Spitze, Bodys und mehrDessous Trends für Herbst und Winter 2017: Jetzt wird es sexy!

Zeit für hübsche Wäsche: Hier kommen die verführerischen und heißen Dessous-Trends für Herbst und Winter 2017!

Wenn die Tage wieder kürzer werden und daheim ganz viel zu zweit gekuschelt wird, ist die beste Zeit, um sich ein paar richtig hübsche Dessous zu leisten. In dieser Herbst-/Winter-Saison machen es uns die verschiedenen Marken auch wirklich leicht, Unterwäsche zu finden, die elegant und gleichzeitig sexy ist.

 

Die Dessous-Trends für Herbst und Winter 2017

Spitze dominiert ganz klar die Unterwäsche-Trends in diesem Herbst und Winter. Während bei einigen Dessous auf verspielte, zarte Details gesetzt wird, gibt es wiederum auch BHs und Höschen, die komplett aus Spitze angefertigt werden. Auch Braletts, bei denen ganz auf Bügel und Wattierung verzichtet wird, sind sehr angesagt. Damit lassen sich auch kleinere Körbchengrößen gekonnt in Szene setzen!

Ein ganz toller Trend sind außerdem Bodys! Sie zaubern eine tolle Silhouette und setzen die weiblichen Reize ganz besonders Szene: Im Herbst und Winter 2017 spielen Bodys eine Hauptrolle. Und wer sich die Modelle unten anschaut, weiß auch ganz genau, warum - sie sehen echt sexy aus!

Wir haben für euch hier eine schöne Auswahl an verschiedenen Dessous zusammengestellt. Da ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei.

Heiße Spitze

Dessous mit Spitze
Allesamt ein Hingucker! In diesen Dessous kann Frau nur gut aussehen.
Foto: PR

BH und String ganz links sind bei von Ernsting's family und ab 3. November im Handel erhältlich; Preis für den BH: 9,99 Euro; Preis für den String: 3,99 Euro. Das blaue Set mit viel Spitze stammt aus der neuen Lingerie-Kollektion von Sylvie Meis, die über Amazon Fashion erhältlich ist; Preis für den BH: 59,95 Euro; Preis für den Hipster: 39,95 Euro. Das Ensemble aus schwarzer Spitze ist von der Marke Marie Jo und zum Beispiel über Rigby & Peller zu haben; Preis für den BH: 114,95 Euro; Preis für die Panty: 59,95 Euro.

Verführerische Spitzen-Dessous
Ob Slip, String oder Hipster - verführerisch sind die Unterwäsche-Sets alle.
Foto: PR

Das bordeauxrote Set ist von der Marke Oysho und über zalando.de erhältlich; Preis für den BH: 19,99 Euro; Preis für den Slip: 9,99 Euro. Der unwattierte schwarze BH hat keine Bügel, dafür aber jede Menge Spitze. Ihn gibt es genauso wie den passenden String bei C&A; Preis für den BH: 14 Euro; Preis für den String: 7 Euro. Das heiße durchsichtige Ensemble in dunkelblau bietet Hunkemöller an; Preis für das Bralette: 24,99 Euro; Preis für den Brazilian: 17,99 Euro.

Mehr schöne Dessous mit Spitze findest du hier:

 

Sexy Bodys

Dessous-Trends für Herbst und Winter 2017: Bodies
Hot, hotter, Bodys! Diese heißen Teile liegen diese Saison im Trend.
Foto: PR

Den roten Body mit schwarzem Spitzeneinsatz gibt es 3. November 2017 bei Ernsting's family zu kaufen; Preis: 17,99 Euro. Das hübsche schwarze Spitzenmodell stammt aus der neuen Lingerie-Kollektion von Sylvie Meis; Preis: 69,95 Euro über Amazon Fashion. Den verspielten Body in pink gibt es aktuell bei Hunkemöller; Preis: 29,99 Euro.

Dessous-Trends für Herbst und Winter 2017: Bodys
Süß oder verrucht: Bei den Bodys hast du die Qual der Wahl.
Foto: PR

Der String-Body mit Halsband ist von Lascana und über otto.de zu kaufen; Preis: 39,99 Euro. Der roséfarbene Body der Marke Marie Jo ist über Rigby & Peller erhältlich; Preis: 153,95 Euro. Den schwarzen Einteiler mit Ärmeln verkauft C&A; Preis: 19 Euro.

Hier findest du noch mehr sexy Bodys:

 

 

Kategorien: