Fernverkehr-AngeboteDeutsche Bahn "Super Sparpreis": Das steckt hinter dem Schnäppchen-Ticket

Bisher konnte man zwischen den Ticketkategorien "Flexpreis" und "Sparpreis" der Deutschen Bahn wählen. Ab August erweitert die Bahn ihr Angebot um den "Super Sparpreis".

Um mehr Kunden für den Fernverkehr zu gewinnen, bietet die Deutsche Bahn ab August das "Super Sparpreis"-Ticket an. Die dritte Preiskategorie wird es ergänzend zum "Flexpreis" und "Sparpreis" geben und soll 19,90 Euro kosten. Das Angebot für Schnäppchenjäger soll für Kunden attraktiv sein, die sonst mit dem Fernbus oder einer Mitfahrgelegenheit fahren würden. Einziger Haken des günstigen Tickets: Sie sind kontingentiert und können nicht storniert werden.  

 

Neu im "Deutsche Bahn"-Angebot: Super Sparpreis und City Ticket

Neben dem 19,99 Euro-Bahnticket wird es auch das "City Ticket" geben: Kunden können damit vom Bahnhof auch Busse, Straßenbahnen, U- und S-Bahnen nutzen, um zum Zielort zu gelangen, solange dieser nicht 100 Kilometer überschreitet. Bisher galt dieses Angebot nur für Inhaber einer Bahncard. Das "City Ticket" wird es in 126 Städten geben. Für das "Super Sparpreis"-Ticket gilt das aber nicht.  

Weiterlesen:

>>> Tricks für den nächsten Urlaub: Dann solltest du deinen Flug buchen

>>> Deutsche Bahn will klassische Fahrkarte abschaffen

>>> Sind die Tickets in der Bahn-App teurer?

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT
Beliebte Themen und Inhalte