Von wegen boho!Die neuen Maxiröcke kommen jetzt ganz erwachsen daher

Wer von Maxi-Röcken bisher die Finger gelassen hat, darf sich jetzt freuen: Im Spätsommer lassen sie nämlich ihr Boho-Image endgültig hinter sich und präsentieren sich stattdessen ungewohnt elegant und erwachsen.

 

Die neuen Maxiröcke

Die neuen Maxiröcke haben wenig gemein mit Spitze und Flatterlooks der letzten Saisons: Polka-Dots, elegante Blumenmuster und Karos lösen von nun an verspielte Boho-Prints ab, aber auch einfarbige Röcke schaffen es nun in unsere Kleiderschränke.

Seide und später im Herbst sogar Strick und Samt ersetzen flatterige Polyester-Röcke und lassen den Look dadurch stilvoll erwachsen werden.

Das Beste? Die A-Linie schmeichelt der Figur nach wie vor ganz besonders.

 

Maxiröcke in der Styling-Schule

Das Wichtigste? Stilbruch! Damit der Look nicht doch wieder boho und damit jugendlich-verspielt wirkt, sollten Kombi-Teile betont lässig sein. T-Shirts, oversized Hemden und kastige Jacken eignen sich hervorragend, um diesen Effekt zu erzielen.

Und keine Sorge: Die schmale Taille des Rocks betont selbst die Körpermitte und sorgt so trotz kastiger Silhouette für eine tolle Figur.

Kombiniert mit klobigen Sneakern heißt es dann endgültig: Adé, Hippie Look!

 

Maxiröcke zum Shoppen

 

Zum Weiterlesen: 

Das sind die Modetrends im Herbst und Winter 2018.

Das sind die schönsten Maxikleider mit langen Ärmeln.

Alte Bekannte: Hemdblusenkleider nehmen wir mit in den Herbst.

Kategorien: