Körperschmuck

Die neusten Piercing-Trends 2020

Im neuen Jahr kannst du verschiedene Piercing-Trends 2020 bewundern oder selbst stehen lassen. Wir zeigen dir die schönsten Beauty-Accesoires für Ohren, Hände oder Nase.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Piercings sind so gefragt, wie lange nicht mehr und auch im neuen Jahr werden uns Piercings oft in der Mode- und Beautywelt begegnen.

Verschieden Piercings in Form von Steckern und Mini-Creolen werden so zusammengestellt, dass das Ohr einmalig und super cool aussieht. Aber auch vor anderen Körperteilen machen die Piercing-Trends 2020 keinen Halt.

Welches Tattoo solltest du dir stechen lassen?

Fake Plugs

Plug-Piercings sind nur etwas für Mutige, schließlich dehnst du dir das Ohrloch über Monate bzw. Jahre auf eine gewisse Größe und kannst es nicht wieder rückgängig machen. Falls du das nicht willst, dir der Look aber trotzdem gefällt, dürften Fake-Plus der Piercing- Trend für dich sein! Die Plug-ähnlichen Ohrringe werden ganz einfach in deine normalen Ohrlöcher gesteckt und sehen so aus, als sei dein Ohrloch gedehnt. Völlig schmerzfrei!

Piercing-Pflege: So pflegst du deine Haut und deine Piercings richtig

Surface Piercing

Das Surface Piercing wird nicht, wie beispielsweise bei einem Ohrpiercing einmal durch, sondern einmal in die Haut rein und wieder raus gestochen. Es benötigt aber besondere Pflege und erfordert Vorsicht beim Tragen, damit man nicht daran hängenbleibt oder es mit der Zeit herauswächst. Beliebte Stellen für ein Surface Piercing sind der Handrücken, der Nacken oder im Brustbereich.

High Nostril Piercing

Das High Nostril Piercing interpretiert den alten Klassiker, das Nasenpiercing, neu: Es sitzt jetzt ein wenig höher auf der Nase als zuvor und wird meist mit einem Nasenring kombiniert.

Snug Piercing

Am inneren Knorpel des Ohrs, findet sich ein Trend-Piercing von 2019 auch im kommenden Jahr 2020 wieder: Das Snug-Piercing! Das beliebte Piercing ist ein wahrer Hingucker.

XL Statement Piercings

Großer Statement-Schmuck ist schon lange angesagt. Jetzt ziehen auch die Piercings nach. Je größer und auffälliger desto besser. Am besten du kombinierst bei diesem Trend Piercings verschiedener Größen und Formen und erzeugst so einen interessanten Look!

Curated-Ear

Bei diesem Piercingtrend werden ganz viele verschiedene Ohrstecker, Piercings oder Kreolen so aufeinander abgestimmt, dass fast schon ein kleines Gesamtkunstwerk entsteht. Dabei können Farben und Größen miteinander kombiniert werden. Wer noch unsicher ist, sollte am Anfang bei einer Metallart bleiben.

Die Piercing-Trends 2020 wollen ausgetestet und getragen werden! Hier ist für jeden was dabei: Für den Piercing-Anfänger, genauso wie für jemanden, der schon einige Piercings trägt.

Auch interessant: