ANZEIGE

Traumfigur to goDiese 10 Alltags-Tricks bringen dich ganz nebenbei in Bestform

Keine Lust auf einen zeit- und nervenraubenden Fitness- und Ernährungs-Plan? Kein Problem! Hier kommt unsere Top 10 mit Tipps und Tricks, die dir ganz nebenbei zur Wunschfigur verhelfen.

Diese 10 Alltags-Tricks bringen dich ganz nebenbei in Bestform
Foto: istockphoto.com/Deagreez
 

1. Gehen!

Bewegung verbrennt Kalorien, frische Luft ist ohnehin gut für dich und ganz nebenbei tust du noch etwas für die Umwelt, wenn du das Auto stehen lässt: Strecken bis zu eineinhalb Kilometern solltest du immer zu Fuß gehen. Das dauert gerade mal 15 Minuten. Mit dem Auto bist du durch Ampeln und Parkplatzsuche vermutlich genauso lange unterwegs.

 

2. Aussteigen!

Du fährst eh immer mit dem Bus? Auch gut! Dann gewöhne dir an, einfach immer eine Bushaltestelle früher auszusteigen als nötig. Mache den kleinen Extra-Spaziergang zur Routine und du baust Bewegung und Energieumsatz ganz automatisch in deinen Tagesablauf ein.

 

3. Sprudeln!

Mädelsabend? Ersetze den Rotwein ab sofort durch eine Weißweinschorle. Ein Glas schwerer Rotwein hat um die 80 Kalorien, eine Weißweinschorle hingegen nur 35. Einfacher kann man die fiesen Dickmacher kaum einsparen!

 

4. Trinken!

Abgesehen davon solltest du bei Wasser oder ungesüßten Tees bleiben: Softdrinks enthalten ohnehin viel zu viel Zucker, aber auch ungesüßte Säfte sind durch den Fruchtzucker keine gute Wasser-Alternative. Spare dir die getrunkenen Kalorien und den Zucker also lieber und bleibe beim Wasser.

Wasser mit Früchten für einen ganz natürlichen Geschmack!
Foto: istockphoto.com/Alina Indienko
 

5. Knabbern!

... und zwar richtig: Verbanne Chips aus deinem Vorratsschrank und halte stattdessen Nüsse für den Netflix-Abend bereit. Die enthalten zwar ähnlich viele Kalorien, aber auch deutlich mehr Nährstoffe als Kartoffelchips. Die Folge: Du isst automatisch weniger davon und verzichtest gleichzeitig auf Junk Food!

 

6. Vorkochen!

Schon wieder eine Heißhungerattacke? Jetzt bloß nicht zum Schokoriegel greifen: Wer immer zwei vorgekochte Eier, ein paar Gemüsesticks oder Magerquark im Kühlschrank hat, kann auf akute Hungeranfälle mit gesunden, eiweißhaltigen Snacks reagieren. Dein Körper wird es dir danken!

 

7. Vorsorgen!

Noch besser: Es gar nicht erst zu Heißhungerattacken kommen lassen! Versorge deinen Körper von vornherein täglich mit hochwertigem Eiweiß durch die Pflanzenextrakte in BioNorm® bodyline. Ein selbstangerührter Eiweiß-Drink pro Tag sorgt dafür, dass du gar nicht erst das Bedürfnis nach Schokoriegel, Burger & Co. bekommst. Der Bio-Protein-Drink versorgt deinen Körper nämlich optimal mit wichtigen Proteinen.

Aus BioNorm® bodyline und 150 ml stillem Wasser, Milch oder Milchersatzprodukten wird ein leckerer Eiweißdrink.
Foto: QUIRIS® Healthcare
 

8. Verzichten!

Und zwar auf Rolltreppen und Aufzüge: Andere besorgen sich einen Stepper für zu Hause, du nimmst einfach jede Treppenstufe mit, die dir in freier Wildbahn begegnet. Wäre doch albern, sich diese Chance zum Fit-werden entgehen zu lassen, oder?

 

9. Verschönern!

Ewig lange Telefon-Konferenz, in der du nicht zu Wort kommst? Warteschleife bei der Service-Hotline? Künftig freust du dich über solche erzwungenen Pausen am Telefon: Nutze sie für Kniebeugen oder einfach zum Balancieren auf einem Bein: Dein Körper bleibt in Bewegung, dein Energieumsatz und nicht zuletzt dein Rücken werden es dir danken!

 

10. Genießen!

Der wahre Grund, weshalb KEINE Diät wirklich funktioniert? Niemand von uns kann ewig auf das verzichten, was er liebt. Sei also nicht zu streng mit dir, gönne dir zwischendurch das, wonach dir ist und genieße es ganz bewusst. So entwickelst du ein gesundes Ernährungs-Gefühl, mit dem du dich dauerhaft wohl in deinem Körper fühlen kannst.

Kategorien: