Von lässig bis elegantDiese 5 Frisuren für lange Haare sind im Herbst 2020 total angesagt!

Mit langen Haaren kannst du viel experimentieren. Diese Frisuren sind im Herbst 2020 im Trend.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Inhalt
  1. Tiefer Pferdeschwanz
  2. Mermaid Waves
  3. Wet Hair
  4. Accent Braids
  5. Bubble Braids

Für viele Frauen sind lange Haare ein Traum, denn sie wirken feminin und könnten unterschiedlich gestylt werden. Doch wer lange Haare hat, weiß: Oftmals bleibt es dann doch bei den klassisch offenen Haaren oder einfachen Frisuren wie einen Pferdeschwanz oder einen schnell gebundenen Messy Bun.

Diese 5 Frisuren für mittellange Haare sind im Herbst 2020 total angesagt!

Dabei lässt sich mit einer langen Mähne sehr viel machen und dem Typ entsprechend stylen. Was es dazu braucht? Offenheit für neue Frisuren, die ein oder anderen Hilfsmittel und ein wenig Geduld. Diese 5 Frisuren für lange Haare sind im dieser Herbst/Winter-Saison voll im Trend. Also: Worauf wartest du noch?

 

Tiefer Pferdeschwanz

Die meisten Frauen denken bei einem Pferdschwanz an einen hoch gebundenen Ponytail, doch der Klassiker wird in diesem Jahr von einem tiefen Pferdeschwanz abgelöst. Dabei musst du darauf achten, die Haare ganz eng und glatt am unteren Hinterkopf zusammenfassen - nur so entsteht der elegante Look. Wer einen dramatischen Auftritt mag, kann große Locken in die Haare drehen. Für abstehende Haare einfach etwas Haarspray verwenden.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Mermaid Waves

Aufgepasst, dieser Haar-Trend ist für Frauen mit langen Haaren, die sich eine Walla-Walla-Mähne wünschen. Am besten gelingt dieser Look aus Beach Waves und Locken mit einem dafür vorgesehenen Lockenstab, aber auch mit einem klassischen Lockenstab und etwas Meersalzspray lässt sich dieser Stlye zaubern. Dazu einfach die Haare nach dem Locken nur ganz vorsichtig durchkämmen und anschließend mit etwas Meersalzspray durchkneten - fertig ist der Look à la Arielle!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Wet Hair

Zugegeben, auf den ersten Blick wirkt der Wet Hair Look ein wenig, als wärest du gerade erst aus der Dusche gestiegen, aber mit dem richtigen Styling macht die Trendfrisur, die bei den Stars schon seit langem angesagt ist, einiges her. Dabei wird etwas Gel oder der Haarspray am Oberkopf verteilt und nach hinten gekämmt, die Längen bleiben dagegen trocken. Besonders toll wirkt der Look bei glamourösen Veranstaltungen in Kombination mit einem edelen Abendkleid.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Flechtfrisuren für kurze Haare: 7 Frisuren mit Anleitung

 

Accent Braids

Für all diejenigen, die nur wenig Zeit haben, ihre langen Haare aufwändig zu stylen, sind die Accent Braids genau das Richtige, denn mit wenig Aufwand wird ein eindrucksvolles Ergebnis gezaubert. Der Clou: Nur zwei Strähnen am Vorderkopf werden zu klassischen Zöpfen geflochten, der Rest des Haares bleibt ganz einfach offen. Super Nebeneffekt: Die Accent Braids kaschieren auch einen leicht fettigen Ansatz.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Bubble Braids

Und noch eine Frisur, die keine besonderen Flechtkünste erfordert und zudem noch eine tolle Alternative zu den Klassikern Pferdeschwanz und Dutt darstellt: die Bubble Braids. Und so geht's: Die Haare zunächst zu einem Pferdeschwanz zusammenfassen. Dann diesen mit mehreren Zopfgummis zusammenbinden. Für etwas Volumen die einzelnen Partien ein wenig auseinanderzupfen - fertig!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Zum Weiterlesen:

Kategorien: