Farben-TrendsDiese 5 Haartönungen sind jetzt total angesagt

Du möchtest deine Haare lieber tönen, anstatt sie zu färben? Wir zeigen die 5 trendigsten Haar-Tönungen 2021.

Inhalt
  1. Haare tönen vs. Haare färben: Das ist der Unterschied
  2. Diese 5 Haartönungen sind 2021 angesagt
  3. 1. Tönungen 2021: Pastell-Rosa für helle Haare
  4. 2. Graue Haartönungen sind im Trend
  5. 3. Haartönungen: Leichte Rottöne sind 2021 angesagt
  6. 4. Tönungen 2021: Cinnamon Brown ist im Trend
  7. 5. Warme Blondtöne sind 2021 angesagt

Neues Jahr, der Frühling steht vor der Tür und du hast Lust auf eine haarliche Veränderung? Wir stellen dir die schönsten Haartönungen vor und verraten, wo die Vorteile im Tönen liegen. 

 

Haare tönen vs. Haare färben: Das ist der Unterschied

Der große Vorteil von Tönungen ist: Die Farbpigmente legen sich nur auf die Oberfläche der Haare, dringen jedoch - im Gegensatz zur Haarfarbe - nicht in die Struktur ein. Dadurch entsteht kein Ansatz und das Haar wird schonend behandelt und nicht beschädigt. Außerdem wäscht sich eine Tönung meist nach etwa sechs bis acht Haarwäschen raus, sodass du im Falle eines Tönungs-Fails (oder, weil du schon einen neuen Ton erspäht hast) nicht allzu lange warten musst, bis die Farbe aus dem Haar gewaschen ist. 

 

Diese 5 Haartönungen sind 2021 angesagt

Das Motto in Sachen Haartönungen 2021 lautet ganz klar: Soft anstatt kräftig. Das sind die schönsten Haartönungen für jeden Haartyp: 

 

1. Tönungen 2021: Pastell-Rosa für helle Haare

Federleichte Pastelltöne erfordern etwas Mut, versüßen uns aber den Frühling und Sommer 2021. Die Farbe eignet sich vor allem für blonde oder hellbraune Haare und zaubert schöne Sorbet-Effekte in die Mähne. Wenn du mittelbraune - oder dunkelbraune Haare hast, solltest du diese vorab blondieren. Bedenke allerdings, dass eine Blondierung deine Haare strapaziert. 

"Dusty Rose": Diese Trendhaarfarbe ist jetzt absolut angesagt!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

2. Graue Haartönungen sind im Trend

Der Granny-Look ist ein Dauerbrenner und wirkt alles andere als altbacken. Wenn du dich an den komplett grauen Look noch nicht herantraust, ist eine graue Tönung ideal! Damit der Ton gleichmäßig wird, solltest du einen Friseur an dein Haar lassen. 

Graue Haare: Alles rund um die neue Trendhaarfarbe

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

3. Haartönungen: Leichte Rottöne sind 2021 angesagt

Ob Kupfer, Rotblond oder Erdbeerblond: Sanfte Rottöne schimmern nicht nur schön im Licht, sie sehen noch dazu ziemlich stylish aus. Du bist dir unsicher, welcher Rotton für deine Haarfarbe geeignet ist? Für blonde Haare und helle Haut sind rotblonde Töne geeignet. Hast du braune oder mittelbraune Haare, wähle eine Nuance kräftiger wie Kupfer. Zu schwarzen Haaren passen eher kräftigere Rottöne. 

Rote Haare: Die besten Styling- und Pflege-Tipps

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

4. Tönungen 2021: Cinnamon Brown ist im Trend

Letztes Jahr waren satte Brauntöne im Trend, 2021 wird es etwas softer: Karamell- oder Zimttöne liegen ganz weit vorne in Sachen Haartönungen und eignen sich vor allem für braune Haare. Einige Farben haben zusätzlich einen rötlichen Schimmer, der im Sonnenlicht besonders schön zur Geltung kommt. 

Cinnamon-Hair: Diese Haarfarbe sorgt im Winter für einen warmen Zauber

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

5. Warme Blondtöne sind 2021 angesagt

Silberblond, Aschblond und Eisblond haben jetzt erstmal Pause. Im Trend liegen dieses Jahr wärmere Farben wie Honigblond, Goldblond und cremiges Blond. Die meist gelblichen Töne sehen natürlicher aus als ihre kühlere Konkurrenz und sind für Blondinen besonders leicht zu tönen. 

Citrin-Blond: Die perfekte Haarfarbe für den Jahreszeitenwechsel

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Verwandte Themen:

Kategorien: