Mode-Trend

Diese 5 Mäntel sind jetzt im Herbst mega angesagt!

Mäntel sind ein absolutes Herbst-Highlight - und falls du noch keinen hast, wird es langsam Zeit. Damit du mit deinem Lieblingsteil auch modisch gekleidet bist, stellen wir die angesagtesten Mantel-Trends 2020 für den Herbst vor.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die letzten Sonnenstrahlen kämpfen sich durch dicke Wolkenschichten und die Luft wird wieder etwas kühler: So langsam macht sich der Herbst bemerkbar und bringt damit den Mantel wieder zurück in unsere Kleiderschränke. Für die tristen Tage wird es also Zeit, dass uns die Jacken nicht nur kuschelig warm, sondern auch modisch durch die Saison bringen. Wir zeigen dir, welche fünf Mantel-Trends 2020 im Herbst total angesagt sind.

Altbewährter Klassiker: Der Wollmantel

Er ist ein echter Klassiker unter den Mänteln. Warum wir ihn so lieben? Weil er nie aus der Mode kommt und zu allem kombinierbar ist. In der Herbst-/Winter-Saison 2020 ist der Wollmantel vor allem im Karo-Look ein Must-Have. Doch Karo ist nicht gleich Karo: Das Glencheck-Muster zeichnet sich vor allem durch große Karos mit durchgezogenen Linien aus. Der Hahnentritt ist der Inbegriff der Sixties-Stoffmuster und besticht durch schwarz-weiße windradartige Formen. Besonders angesagt: Blau- und Pastelltöne.

Auf den ersten Blick können Mäntel mit Blazerschnitt recht maskulin wirken. Wer den Look etwas sanfter tragen möchte, der sollte auf einen Mantel mit Gürtel setzen. Dabei trägt man den Reversekragen tatsächlich am besten aufgestellt. Auch Schulterpolster im Stil der 80er Jahre liegen wieder voll im Trend - und das bevorzugt in weichen Farben wie Weiß, Hellgrau oder Rosa. 

Lang, länger - Der Maximantel ist der Mantel-Trend 2020

Es kann nicht lang genug sein: Extralange Mäntel sind der Gegenpart zum sonst schlichten Kurzmantel. Welcher Schnitt dabei der Maxi-Mantel haben soll, ist einem ganz selbst überlassen: Vom Oversized-Look, bis hin zum knackig, strengen Modell: Die Hauptsache ist, er reicht bis zu den Knöcheln! Keine Sorge, auch kleine Frauen können einen Maxi-Mantel tragen. Mit hohen Stiefeln oder kleinen Absätzen schummelt man sich etwas größer und lässt die Beine länger wirken - super elegant!

Tougher Herbst-Style mit dem Ledermantel

Darf es mal etwas Derberes sein? Ein klein wenig erinnern schwere, schwarze lange Ledermäntel an Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss aus dem Kultfilm "Matrix". Und weil in diesem Jahr bereits der vierte Teil der Film-Reihe gedreht wurde, feiert der Mantel sein großes Comeback. Stars wie Kylie Jenner oder Bella Hadid setzen bereits auf den Matrix-Style.

Warm und weich: Der Daunenmantel

Wenn es so richtig kalt wird, dann sorgt der Daunenmantel für warme Abhilfe. Puffer-Jacken adé, denn in dieser Herbstsaison sind lange Daunenmäntel so richtig angesagt. Von abgespaceten Metallikfarben bis hin zu warmen Braun- und Creme-Tönen: Die Modewelt setzt bei den Mantel-Trends 2020 ganz und gar auf diesen Look.