Frisuren-Trends 2021

Diese 5 Pony-Frisuren sind im Herbst 2021 mega angesagt

Hast du mal wieder Lust auf einen Pony? Wir zeigen dir 5 tolle Schnitte, die im Herbst 2021 super angesagt sind!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Keine andere Frisur kann deinen Look so schnell verändern wie ein Pony. Im Herbst möchtest du wieder etwas frischen Wind in deine Frisur bringen? Dann ist jetzt die beste Zeit für einen tollen Pony. Ob schräg, gerade, ausgefranst, kurz oder lang - wir haben die 5 schönsten Pony-Frisuren für die kommende Herbst-Saison für dich.

Pony-Frisuren Herbst 2021: Curtain Bangs

Vorhang auf für die Curtain Bangs: Auch im Herbst 2021 verlässt uns die angesagte Trend-Frisur nicht. Keine andere Frisur (außer vielleicht der Wolf Cut) hat in diesem Jahr so viel Aufmerksamkeit bekommen wie der "Vorhang Pony" mit Retro-Flair. Der Clou bei den Curtain Bangs: Sie rahmen dein Gesicht wunderbar ein. Getragen wird der Pony mit Mittelscheitel. Zur linken und rechten Seite werden jeweils zwei Haarpartien zu einem langen leicht angeschrägten Pony geschnitten. Die Länge bei den Curtain Bangs variiert. Mal enden sie auf Höhe der Ohren, mal reichen sie nur bis zu den Schläfen. Welche Länge dir am besten steht, hängt davon ab, wie groß deine Stirn ist. Am besten lässt du dich von dem Friseur deines Vertrauens beraten.

Shag Cut mit Pony

Wie bereits erwähnt, ist auch der Wolf Cut (eine Mischung aus Shag und Vokuhila) in diesem Jahr extrem beliebt gewesen. Im Herbst 2021 wird der stufige Shag mit langer Mähne oder als schulterlanger Bob getragen. Fehlen darf dabei auf keinen Fall ein frecher Pony, der zum fransigen Look der wilden Frisur passt.

Curly Fringe: Lockenpracht mit Pony

Wer Locken hat kann keinen Pony tragen? Und wenn doch, muss er stets geglättet werden? Von diesem Styling-Mythos verabschieden wir uns im Herbst komplett. Im Fokus der Pony-Frisuren liegen wuschelige Lockenwunder! Statt den Pony glattzubügeln, wird die natürliche Haarstruktur mit einem langen Pony schön in Szene gesetzt. Wichtig: Wer Locken, eine Naturkrause oder leichte Wellen hat, sollte sich den Pony definitiv lieber etwas länger als zu kurz schneiden lassen, damit die Locken genug Spielraum haben!

Lockenwunder Leinsamengel: Wie du das DIY-Haargel schnell und einfach selber machst

XXL-Ponys liegen im Herbst 2021 im Trend

Auch gerade geschnittene Ponys, die akkurat auf Augenhöhe enden, sind im Herbst 2021 wieder angesagt. Diese dürfen jetzt besonders dicht und voluminös sein. Statt super straight, kommt mit einer Rundbürste gestylt etwas Schwung in den Pony!

Diese 5 raffinierten Frisuren sollte jede Frau über 30 kennen!

Pony-Frisuren im Herbst 2021: Short Bangs

Keine Frage: Short Bangs sind eher etwas für die Mutigeren unter uns. Doch der coole, leicht fransige Look der Pony-Frisur passt perfekt zu dem Shag-Trend. Im Kombination mit einem Shaggy Bob bringst du mit den Short Bangs diesen Herbst deine wilde Seite zum Vorschein.

Artikelbild und Social Media: Wicki58/iStock