Mode-Trend

Diese 5 Stiefel & Boots sind im Herbst & Winter 2020 mega angesagt

Du suchst nach den perfekten Schuhen für den Herbst und Winter 2020? Wir zeigen dir die fünf schönsten Modelle.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn es um Schuhe für den Herbst und Winter geht, sollten sie vor allem bequem, warm und stylish sein. Diese fünf Modelle vereinen alle Eigenschaften: Mal klobig (Mega-Trend 2020!), mal hochgeschnürt, in Schwarz oder Cremefarben, schützen sie unsere Füße vor Nässe und Kälte und lassen sich auf vielfältige Weise kombinieren. 

Schuh-Trend 2020: Boots in Cremefarben

Cremetöne in allen Varianten sind und bleiben ein großer Trend dieses Jahr. Auch bei den Schuhen setzt sich die minimalistische, elegante Farbe durch: Ob mit Schnürungen, als Chelsea-Boots, mit Absatz beim Ankle-Boot oder als Combat-Boots - Cremefarben werten jedes Outfit auf und passen zu schicken Kleidern im Allover-Look genauso, wie zur Jeans. Wichtigstes Style-Kriterium: Die Schuhe sollten immer möglichst sauber sein. 

Mehr zu Cream Boots, einem der schönsten Schuhtrends 2020

Schwarze Schnürstiefel sind im Herbst/Winter 2020 angesagt

Klassische Schnür-Boots, die mindestens bis zur Wadenmitte reichen und eine derbe Sohle haben, sind der Trend der Saison - und brechen so ziemlich jeden femininen Look. Zur Leggings und Pullover (oder Pullunder) mit Oversize-Mantel wirken geschnürte Boots nonchalant, zum Midikleid mit Blumenprint extra-cool. Hohe Modelle im Reiterstiefel-Stil lassen sich zudem wunderbar zu angesagten Bermudas stylen.

Ankle-Boots mit Animal-Print

Du trägst gerne monochrome Looks? Roar! Dann sind Schuhe mit Animal Print die perfekte Wahl für dich! Leo, Zebra, Kroko, Schlange und Co. (natürlich Fake) geben jedem noch so schlichten Outfit einen spannenden Dreh, weshalb weitere Muster überflüssig sind. Sonst sieht's zu sehr nach Zoo aus. Unbedingt auf eine qualitativ hochwertige Verarbeitung der Schuhe achten, damit der Animal-Print auch wirklich zum Anbeißen aussieht - und nicht zum Wegrennen. 

Klobige Chelsea-Boots sind Trend

Chelsea-Boots sind längst ein Schuh-Klassiker. Im Herbst und Winter 2020 bekommen die in den 50ern von Londoner Künstlern getragenen Schuhe mit seitlichem Gummibandeinsätzen ein modisches Upgrade. Wie gefühlt fast jedes Schuhmodell in dieser Saison, ist die Sohle klobig. Praktisch, denn das wärmt die Füße und zusätzlich strecken die Plattform-Boots die Beine. Apropos: Eigentlich war es quasi verpönt, eine weite Hose in die Boots zu stecken. Dieses Jahr ist alles anders: Die Fashion-Szene kombiniert einen Hosenanzug zu Chelsea-Boots - und die Hosenbeine stecken im Schaft. 

Modetrends im Winter 2020: SO kombinieren wir jetzt Hosen und Stiefel!

Trend im Herbst/Winter 2020: Cowboy-Stiefel

Der Cowboy-Look an den Schuhen bleibt uns auch in diesem Winter erhalten. Retro wirken die Western-Boots mit einem Kleid, mit Jeans und Blazer sind Cowboy-Stiefel ein interessanter Hingucker. Die Höhe? In dieser Saison darf der Schaft gerne bis über die Hälfte der Wade reichen. Das Material reicht von Veloursleder über Glattleder, die Farben von Cognac bis Schwarz. Du hast also die Qual der (Schuh-)Wahl.