ANZEIGE

Im Wunderweib-TestDiese Beauty-Neuheit strafft das Doppelkinn

Promi-Stylistin Natalie Franz hat eine echte Geheimwaffe gegen das Doppelkinn erfunden. Wir haben die Chin & Cheek Lifting Maske von Magicstripes getestet - und das kam dabei heraus!

Frau zeigt ihr Kinn Magicstripes
Foto: iStock/Staras
Inhalt
  1. Im Redaktions-Test: Magicstripes Chin & Cheek Lifting Maske
  2. Nur für kurze Zeit: Rabatt auf die Magicstripes-Maske im Wunderweib-Shop
  3. Das steckt in der Maske drin
  4. Wer steckt hinter Magicstripes?

Eine Maske, die in nur 40 Minuten sichtbar Fältchen, schlaffe Haut und sogar ein Doppelkinn reduzieren kann? Klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Denn genau das verspricht die Chin & Cheek Lifting Maske von Magicstripes. Aber hält die Hydrogel-Sheetmaske auch wirklich, was sie verspricht? Wir haben das Produkt getestet.

 

Im Redaktions-Test: Magicstripes Chin & Cheek Lifting Maske

Im Vergleich zu anderen Sheet-Masken ist die Anwendung der Magicstripes schon etwas aufwändiger. 40 Minuten will die Maske getragen werden. Perfekt, um sich mal eine kleine Spa-Auszeit zu gönnen und in Ruhe die Lieblingsserie zu schauen, was Leckeres zu kochen oder einfach mal ein Buch zu lesen. Die Maske lässt sich super simpel "anziehen". Erst den oberen Teil wie auf der Packung beschrieben auf die Mundpartie legen und an den Ohren befestigen, dann den unteren Teil. 

Die Maske sieht ein wenig eigenartig auf dem Gesicht aus, fühlt sich dafür aber gut an. Die Maske hat einen angenehmen Kühlungseffekt und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit - und obwohl die Maske an den Ohren befestigt wird und dadurch fest sitzt, spannt nichts und nach kurzer Zeit spürte ich die Maske schon nicht mehr.

Nach der Anwendung war sogar schon ein erstes Ergebnis sichtbar: Kleine Fältchen waren verschwunden und die Kinnpartie fühlte sich straffer und definierter an. Ich kann die Magicstripes-Maske auf jeden Fall empfehlen!

 

Nur für kurze Zeit: Rabatt auf die Magicstripes-Maske im Wunderweib-Shop

Und das Beste kommt jetzt: Damit ihr die Maske auch ausprobieren könnt, bekommt ihr die Chin & Cheek Lifting-Maske von Magicstripes ab sofort und nur für kurze Zeit mit 10 Prozent Rabatt im Wunderweib-Shop! In einer Packung sind fünf Sheets enthalten, damit könnt ihr garantiert richtig schöne Ergebnisse erzielen.

 

Das steckt in der Maske drin

Natürlich haben wir auch die Inhaltsstoffe der Magicstripes genauer unter die Lupe genommen. Hier haben wir die wichtigsten Stoffe und ihre Funktionen für dich aufgelistet:

Kollagen

Kollagen ist einer DER Inhaltsstoffe, wenn es um Anti-Aging-Produkte und Hautverjüngung geht. In den Magicstripes sorgt das Kollagen dafür, dass auf der Haut ein Feuchtigkeitsfilm gebildet wird und Falten reduziert, indem diese mit Feuchtigkeit aufgepolstert werden.

Koffein

Koffein enthält ein Ezym, was den körpereigenen Fettabbau anregt. Somit werden dadurch die Fettpölsterchen, die für das Doppelkinn sorgen, abgebaut. Außerdem stimuliert Koffein die Hautzellen und fördert dadurch die Durchblutung.

Vitamin C

Das Vitamin C unterstützt die körpereigene Produktion von Kollagen. Das führt zu einer festen Hautstruktur und Elastizität.

Vitamin E und Tocopherol

Vitamin E schützt deine Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen und vorzeitiger Hautalterung. Tocopherol ist ebenfalls ein E-Vitamin, was effektiv gegen Zellschäden kämpft. Außerdem reduziert es Ablagerungen in den Blutgefäßen und verlangsamt den Gewebeabbau.

Avena Sativa-Extrakt

Hinter diesem etwas kryptischen Namen versteckt sich nichts anderes, als ein Extrakt aus dem Saat-Hafer. Das ist ein natürliches Produkt, was auch oft in der Naturheilkunde zum EInsatz kommt. In den Magicstripes sorgt Avena Sativa dafür, dass sich deine Haut nach der Anwendung glatt und seidig anfühlt.

 

Wer steckt hinter Magicstripes?

Gegründet wurde Magicstripes von Natalie Franz. Sie arbeitete schon als Stylistin für Lady Gaga, Taylor Swift und ging sogar mit Tokio Hotel auf Tour. In Tokio entdeckte sie dann Klebestreifen, die Schlupflider minimieren und kleine Augen groß machen. Mit dieser Idee gründete sie dann ihr eigenes Kosmetikunternehmen Magicstripes.

Kategorien: