Saison VorschauDiese Taschen merken wir schon jetzt für 2019 vor

Schon auf der Suche nach Mode-Favoriten für das neue Jahr? Hier kommen bereits die ersten Taschentrends 2019 zum Stöbern.

Das Jahr 2018 neigt sich langsam aber sicher seinem Ende zu und so können wir nicht anders, als bereits die Fühler nach potenziellen neuen Favoriten für 2019 auszustrecken. Schließlich ist der nächste Frühling nur noch wenige Monate entfernt und ein wenig freuen wir uns bereits jetzt darauf. Vor allem in Sachen Handtaschen haben sich bereits die ersten Trends herauskristallisiert, die uns eine Vorschau auf den kommenden Frühling geben.

 

Das sind die ersten Taschentrends für 2019

XXL Taschen

Und wenn wir XXL sagen, dann meinen wir auch XXL. Die Rede ist von überdimensionalen Handtaschen, die wir sonst höchstens von einem Familienausflug zum Strand kennen würden. Im kommenden Frühjahr werden wir sie sowohl in der eleganten, als auch in der sportlichen Variante tragen. Von schlichtem Leder bis verspieltem Bast ist daher auch in Sachen Material alles dabei.

Zugegeben: Ob die übergroßen Taschen wirklich praktisch sind, bleibt fraglich. Immerhin muss man wahrscheinlich ganz schön kramen, bis man zum Beispiel das Portemonnaie findet. Aber hey – wenigstens dürfen Jutebeutel und Co. endlich zu Hause bleiben... egal, wie viel du mit zur Arbeit schleppen musst!

Taschen-Duos

Die XXL Taschen haben dir gefallen, aber auch von XXS Taschen kannst du eigentlich nicht genug bekommen? Gott sei Dank musst du dich im kommenden Frühjahr nicht entscheiden. Taschen-Duos sind beliebter denn je und so tragen wir kurzerhand ganz einfach zwei Taschen gleichzeitig. Aber Vorsicht: Bitte nicht aus Gewohnheit eine von beiden im Restaurant liegen lassen...

Die Tasche auf das Kleid abstimmen

Wir wissen, was du jetzt denkst: Tue ich das nicht immer? Klar. Doch wir prophezeien, dass „matchy matchy“ das Accessoire-Motto des kommenden Frühjahrs wird. Während zuvor meist Handtaschen und Schuhe eine ähnliche Farbe hatten, teilt die Tasche stattdessen jetzt die Farbfamilie – oder sogar das gleiche Muster! – mit dem Kleid. So zieht sich der monochrome Look des Winters auf spielerische Weise auch in das nächste Jahr.

Fransentaschen

Fransen for Spring? Groundbreaking. Wissen wir. Doch angesichts ihres scheinbar konstant anhaltenden Popularitätsverlusts über die letzten zwei Saisons, war es doch eine Überraschung, Fransentaschen so integriert in die kommende Frühjahrsmode zu sehen. Eines ist sicher: Der nächste Festivalbesuch ist damit schon mal gerettet...

Zum Weiterlesen:

Das sind die Modetrends im Herbst/Winter 2018

Diese Schuhe tragen wir im Herbst und Winter 2018

So nimmst du Hemdblusenkleider mit in den Herbst

Kategorien: