DIY-Ideen für Band, Kordel & Co.

band diy06
(1/16) deco&style

DIY: Band, Kordel & Co.: Wandschrift

Und so wird Band zum Wohnaccessoire: Gewünschtes Wort mit Blumendraht (Florist) formen, diesen mit farbiger Kordel eng umwickeln. Die Enden mit Zierdraht fixieren und den Schriftzug mit kleinen Nägeln an der Wand befestigen. Wort nach Bedarf mit passenden Accessoires dekorativ in Szene setzen.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy h
(2/16) deco&style

DIY: Band, Kordel & Co.: Clevere Seiltricks

Bunte Bänder, Garne, Kordeln, Taue und warten darauf, dekorativ zum Einsatz zu kommen. Sie lassen sich wickeln, knoten oder kleben, verschönern Gegenstände oder werden selbst zu welchen.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy05_450x600
(3/16) deco&style

DIY : Band , Kordel & Co.: Glasscheiben

Diese Untersetzer schützen nicht nur den Tisch vor Glasrändern, sie haben auch einen recht natürlichen Appeal. Und so einfach werden die DIY-Untersetzer gemacht: Einen runden unbedruckten Bierdeckel (Bastelladen) mit Stoffkleber einstreichen. Farbige und naturfarbene Kordeln im Wechsel von innen nach außen spiralförmig aufkleben.

(Gläser „Pure", je ca. 7 Euro: Schott Zwiesel)

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy07_450x600
(4/16) deco&style

Oben links: Mit Fadenfächer

Sieben Wollfäden in zwei Farben nebeneinander um das Geschenk wickeln und auf der Unterseite mit Klebstreifen befestigen. Im oberen Drittel mit einem Wollfaden zusammenschnüren. Aus farbigem Tonkarton einen Anhänger zuschneiden und in einer Ecke lochen. Namen daraufschreiben oder aufdrucken und das Schild anknoten.

Rechts: Mit Webmuster

Drei verschiedenfarbige Geschenkbänder im Abstand von ca. 1 cm von oben nach unten über das Päckchen legen und auf der Unterseite mit Klebstreifen befestigen. Drei Bänder im Abstand von ca. 1 cm quer über das Geschenk legen, an einem Ende mit Klebstreifen auf der Unterseite fixieren und auf dem Päckchen durch die längs verlaufenden Bänder weben. Die Bandenden auf der Rückseite mit Klebeband fixieren.

Unten links: Mit Knoten

Drei Geschenkbänder nebeneinander um das Päckchen legen und auf der Vorderseite verknoten. Die Knoten dabei so zurechtschieben, dass sie leicht versetzt liegen. Die Bandenden gleichmäßig schräg abschneiden.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy08_450x600
(5/16) deco&style

DIY: Band, Kordel & Co.: Schirm mit Wollkleid

Obwohl die Tischleuchte so klein ist, zieht sie dennoch alle Blicke auf sich. Das liegt an ihrem schicken Schirm, der sich in Streifenoptik präsentiert. Dazu den Anfang eines Wollknäuels mit Klebestreifen im Inneren des Lampenschirms befestigen. Wollfäden dicht an dicht um den Schirm wickeln. Ende des Knäuels ebenfalls mit Klebestreifen fixieren. Auf die Wollschicht in gleichmäßigen Abständen andersfarbige Wollfäden wickeln.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy09_450x600
(6/16) deco&style

DIY: Band, Kordel & Co: Pinnwand mit Band

Weißen Stoff um eine Leinwand legen und auf der Rückseite festtackern. Schrägband in verschiedenen Farben senkrecht und waagerecht darüberspannen und ebenfalls rückseitig festtackern. Mit Mini-Wäscheklammern Ansichtskarten etc. anhängen.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy10
(7/16) deco&style

DIY: Band, Kordel & Co.: Wickelrock

Mit farbigen Wollfäden umwickelt, werden Flaschen zu schicken Vasen . Eine leere Flasche dafür senkrecht und rundum mit doppelseitigem Klebeband versehen. Am Flaschenhals beginnend einen Wollfaden dicht an dicht bis zur Hälfte oder einem Drittel drum herum wickeln. Danach mit einem andersfarbigen Wollfaden weitermachen. Langstielige Blumen, z. B. Freesien oder Löwenmäulchen, hineinstellen.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy11
(8/16) deco&style

DIY: Band, Kordel & Co.: Kunstknoten

Damit die Serviettenringe so akkurat wie diese aussehen, kommt es auf die richtige Wickeltechnik an. Aber keine Angst, Sie müssen kein Knotenkönner sein, um es uns nachzumachen. Folgen Sie einfach der Schritt-für-Schritt-Anleitung!

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy12
(9/16) deco&style

Das brauchen Sie:

* 2 Kordeln von je ca. 1, 20 m Länge

So wird’s gemacht:

Step 1: Bretzel formen

Beide Kordeln direkt nebeneinanderlegen und zu einer kleinen Bretzel formen. Das linke Ende der Kordel liegt nun unten und das rechte Ende oben.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy13
(10/16) deco&style

Step 2: Schlaufe legen

Mit dem rechten Ende eine Schlaufe nach links legen, die unter den mittleren Kordeln hindurch über die unteren Kordeln geführt wird.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy14
(11/16) deco&style

Step 3: Durchführen

Das Kordelende zuerst unter die unteren, dann über die mittleren Kordeln führen und unter die oberen Kordeln legen.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy15
(12/16) deco&style

Step 4: Zusammenziehen

Die Kordel jetzt über die oberste Schlaufe legen, beide Kordelenden packen und den Knoten gleichmäßig zusammenziehen. Serviettenring über eine gefaltete weiße Stoffserviette stülpen und mittig zurechtrücken. Unser Tipp: Wer es noch ausgefallener mag, kann pro Serviettenring zwei unterschiedlich farbige Kordeln verwenden.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy01_450x600
(13/16) deco&style

DIY: Band, Kordel & Co.: Traumfänger

Dem indianischen Glauben nach gehen ihm die schlechten Träume ins Netz und er verbessert so den Schlaf. Ob’s stimmt, wissen wir nicht. Aber schaden kann der Schlafwächter gewiss nicht – und schmuck sieht er allemal aus! Basteln Sie sich selbst ein individuelles Stück, mit unserer DIY-Anleitung.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy02
(14/16) deco&style

Das brauchen Sie:

* Holzring* helles Nahtband* Garn in Pink* Stoffkleber* kleine runde Spitze* Schleifenbänder* Holzperlen

So wird’s gemacht:

Step 1: Schlaufen legen

Holzring (z. B. von einem Stickrahmen) mit hellem Nahtband dicht umwickeln. Anfang und Ende mit Stoffkleber fixieren. Den Anfang des pinkfarbenen Garns am Holzring festknoten. Garn in gleichmäßigen Schlaufen um den Ring wickeln, dabei die Schlaufen mit den Fingern festhalten.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy03
(15/16) deco&style

Step 2: Garn durchfädeln

Bei der nächsten Reihe das Garn durch die vorhandenen Schlaufen schlingen. So Reihe für Reihe fortfahren, bis man in der Mitte angekommen ist. Zum Schluss hintereinander zwei Schlaufen machen, sodass ein Knoten entsteht.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER

band diy04
(16/16) deco&style

Step 3: Spitze aufkleben

Mit Textilkleber ein kleines rundes Stück Spitze in die Mitte kleben. Ein Drittel des Holzrings mit Schleifenbändern, Federn und Holzperlen verzieren. Traumfänger am Band aufhängen.

Mehr Deko- und Einrichtungsideen gibt's im WOHNIDEE-NEWSLETTER