StylingtippDIY Statement-Kette: Kettenanhänger mit Halstuch tragen

Unseren Lieblingsschmuck tragen wir meist tagtäglich. Da kann es schnell auch mal langweilig werden. Wer den liebsten Kettenanhängern auch mal etwas Abwechslung gönnen möchte, der sollte jetzt unbedingt weiterlesen.

Denn unsere eigene Statement-Kette basteln wir uns jetzt ganz einfach aus unserem Lieblingsanhänger und einem bunten Halstuch – und bringen so frischen Wind in unsere Schmuckschatulle.

 

Kettenanhänger mit Halstuch tragen: So geht’s

Viel muss man dabei gar nicht beachten. Tendenziell funktioniert der Look aber besser mit großen Anhängern: Die Schlaufe ist hier groß genug für das Halstuch und der Anhänger ist gut zu sehen. Einfach das Halstuch aufrollen und den Anhänger wie gewohnt auffädeln.

Das Halstuch sollte zudem möglichst kurz genommen werden, aber auch nicht sitzen, wie ein Choker – das erinnert schnell an den Flugbegleiter-Look! Idealerweise sitzt der Anhänger zwischen den Schlüsselbeinen.

Styling-technisch ist hier ein schlichter Look gefragt: Schulterfreie Oberteile in Unifarben lassen der DIY-Halskette das Rampenlicht – noch eine Jeans dazu und fertig! Frei nach dem Motto „mehr ist mehr“ dürfen aber auch gern breite Kreolen dazu kombiniert werden für einen glamourösen Look.

Tipp: Diesen Sommer besonders in? Buchstabenketten. Die wirken durch das Halstuch sogar noch persönlicher.

 

Halstücher zum Shoppen:

 

Zum Weiterlesen:

Schmuck-Trend 2018: Bute Edelsteine sind jetzt überall. 

So reinigst du Modeschmuck.

Schildpattschmuck ist der Trend der Saison.

Kategorien: