Auch du kannst helfen!DKMS sucht Spender: Ohne Stammzelltransplantation sterben die Brüder Nico und Jonah!

Die Brüder Nico und Jonah leiden unter einem sehr seltenen Gendefekt. Nur eine Stammzelltransplantation kann ihnen das Leben retten. Die DKMS sucht jetzt nach passenden Spendern. 
 

Nico und Jonah sind im Wettlauf mit der Zeit: Wird nicht schnell genug ein Stammzellspender gefunden, sterben sie. Doch dazu sind die Brüder noch viel zu jung. Nico, der Ältere, ist sieben Jahre alt, der kleine Jonah wurde erst im Februar dieses Jahres geboren. Die Eltern sind nun gemeinsam mit der DKMS auf der fieberhaften Suche nach einem Spender, um eine lebensrettende Stammzelltransplantation durchführen zu können. Am kommenden Sonntag findet deswegen eine Typisierungsaktion statt, zu der jeder kommen kann, der gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist. 

 

Nico und Jonah: Ein schweres Schicksal aufgrund eines seltenen Gendefekts

Nicos Kampf gegen den seltenen Gendefekt begann harmlos: Er bekam Fieber und fühlte sich schlapp. Anfangs gingen seine Eltern davon aus, der Kleine habe eine Grippe. Doch als das Fieber immer weiter stieg, spürten sie, dass etwas nicht stimmt. Nach wochenlangen Arztbesuchen, Tests und Verdachtsdiagnosen stand fest: Nico leidet unter dem Chediak-Higashi-Syndrom, ein seltener Gendefekt. Wer ihn in sich trägt, wird nur in seltenen Fällen über 20 Jahre alt. Vor acht Monaten kam dann der kleine Jonah zur Welt – und auch er leidet unter der potentiell tödlichen Immunkrankheit
"Es ist schwer, mit dieser Situation umzugehen. Sie belastet uns sehr, aber wir halten als Familie zusammen und wollen diesen schweren Weg gemeinsam gehen", versuchen die Eltern in Worte zu fassen, was ihnen in diesen Tagen durch den Kopf geht. 

Nico und Jonah wollen leben!
Foto: DKMS
 

Alle Infos zur DKMS-Aktion in Wasenbach für Nico und Jonah

Schon direkt nach Nicos Diagnose wurde ein Fremdspendersuchlauf eingeleitet, doch bisher konnte weltweit niemand gefunden werden, der als Spender infrage kommt. Nun setzen Nicos und Jonahs Eltern ihre ganze Hoffnungen auf die Aktion der DKMS in Wasenbach:
"Unser Leben ist aus den Fugen geraten. Wir wollen Nico und Jonah nicht verlieren. Sie haben doch noch alles vor sich. Deshalb bitten wir – nehmt an dieser Aktion teil. Damit schenkt ihr unseren Kindern und vielen andere Patienten das Wichtigste, was es gibt – die Hoffnung auf ein zweites Leben."
Die Aktion der DKMS findet am Sonntag, den 11. November von 13 Uhr bis 18 Uhr in Wasenbach statt. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen. Hier erfährst du sämtliche Details, die genaue Adresse und kannst dich zudem als Online-Spender registrieren lassen.

Zum Thema:

Kategorien: