#Givingisthenewblackdm: Besondere Spenden-Aktion Giving Friday am 24.11.2017

Zum diesjährigen Black Friday veranstaltet dm eine neue Spenden-Aktion: den sogenannten "Giving Friday". Hier gibt es alle Infos.

Am 24. November 2017 ist wieder Black Friday. Für den Tag, an dem die Geschäfte und Online-Shops wieder mit jede Menge Angeboten locken, hat sich die Drogeriekette dm etwas Neues einfallen lassen. Dieses Jahr findet die Spenden-Aktion "Giving Friday" statt. 

Das bedeutet im Klartext: Am 24.11. werden 5 Prozent des Tagesumsatzes aller deutschen dm-Filialen, insgesamt rund 1.900 Stück, für Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche gespendet.

Dabei unterstützen die einzelnen Filialen mit eingenommenen Geldern jeweils unterschiedliche regionale Projekte und Organisationen. Wenn du wissen möchtest, für welche Organisation die dm-Filiale in deiner Nähe spendet, kannst du es auf der dm-Homepage herausfinden

 

Die Black Box kommt pünktlich zum "Giving Friday"

Pünktlich zum "Giving Friday" gibt es bei dm noch eine Neuerung. Ab dem 24. November besteht die Möglichkeit eine sogenannte Black Box sowohl online wie auch in den Filialen der Drogeriekette zu kaufen. Die Black Box gibt es in fünf unterschiedlichen Ausführungen. Sie kosten fünf Euro und enthalten ausgewählte Lieblingsprodukte von YouTubern wie Mrs. Bella, Maren Wolf und Nihan. Am 22.11. und am 23.11. wird der Inhalt der letzten beiden Black Boxen sowie die dazugehörigen Blogger enthüllt.

Die Box der Beauty-YouTuberin Mrs. Bella enthält beispielsweise Produkte wie Bio-Kokosöl, eine Augenmaske und Nagellack im Wert von insgesamt rund 15 Euro. Mal sehen, was in den restlichen Boxen steckt.

Zu kaufen gibt es die Pakete solange der Vorrat reicht.

Mehr Infos zum Schnäppchen-Tag Black Friday und auch zum Cyber Monday findest du übrigens hier

(ww8)

Kategorien: