Produkt-Rückrufdm-Rückruf: Krankenhauskeime in Alverde-Peelingmaske von dm

Dm ruft die 'Naturschön Peelingmaske 100ml' der Marke 'Alverde' zurück. In den Produkten mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum September/Oktober 2019 können sich Krankenhauskeime befinden.

 

Die Drogeriekette dm ruft eine Peelingmaske der Naturkosmetik-Marke Alverde zurück. Konkret geht es um dieses Produkt:

  • Naturschön Peelingmaske 100 ml der Marke 'Alverde'
  • Mindesthaltbarkeitsdatum September und Oktober 2019 (auf dem Tiegeletikett zu sehen)

Kunden werden dringend gebeten, das Produkt mit oben genannten MHD nicht zu verwenden! Falls du die Peelingmaske zu Hause hast - egal, ob ungeöffnet oder bereits angebrochen - bringe sie bitte in einen der dm-Märkte zurück. Der Kaufpreis wird erstattet. "Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten", schreibt das Unternehmen.

 

Krankenhauskeime in der Peelingmaske

Als Grund gab das Unternehmen den Krankenhauskeim Pseudomonas aeruginosa an, der sich in einzelnen Tiegeln befinden kann. Der Keim kann resistent gegenüber Antibiotika sein und gehört mit 10 Prozent zu den in Deutschland am häufigsten auftretenden Krankenhauskeimen. Das Bakterium kann Harnwegsinfekte, Darmerkrankungen, eine Hirnhautentzündung, eine Außenohrentzündung oder Infektionen auf Brandwunden auslösen. Vor allem gefährdet sind Aids-Patienten und Menschen, die von einer Autoimmunerkrankung oder starken allergischen Reaktionen betroffen. 

Kategorien: