Hoppla!

Dschungelcamp-Panne: Das sollten die Zuschauer nicht zu hören bekommen!

Technische Pannen gehören im Live-TV einfach dazu. Im Dschungelcamp brachte eine solche Panne allerdings fiese Lästereien des Moderatoren-Duos zutage.

Dschungelcamp-Panne: Das sollten die Zuschauer nicht zu hören bekommen!
Foto: RTL / Stefan Menne

Ups, das war mit Sicherheit so nicht geplant! Eigentlich hätten die Zuschauer auf der Streamingplattform RTL+ am Dienstagabend (01. Februar 2022) via Live-Schalte den "RTL direkt"-News mit Pinar Atalay (43) lauschen sollen - doch offensichtlich blieben die Mikrofone von Sonja Zietlow (53) und Daniel Hartwich (43) versehentlich an. Die Folge: Zwei Minuten zeigte sich das Moderatoren-Duo in bester Lästerlaune - und ein Millionenpublikum hörte ihnen zu.

Auch interessant:

Dschungelcamp-Panne: Dieses Gespräch war nicht für die Öffentlichkeit bestimmt!

Nun gut, Daniel Hartwich und Sonja Zietlow sind dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und während der Live-Schalte aus dem Dschungelcamp gnadenlos gegen die Camper zu sticheln - immerhin ist das das Erfolgsrezept von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Aufgrund einer technischen Panne bekamen treue IBES-Fans in der Dschungel-Folge am Dienstagabend auf RTL+ nun etwas zu hören, was eigentlich nicht für ihre Ohren bestimmt war. Vor allem einer fiel dabei unangenehm auf: Daniel Hartwich!

"Das wird mir ein ewiges Rätsel bleiben, wie man so was timed. Und was eigentlich diese Menschen in der Sendeabwicklung so da machen, das werde ich in meinem Leben nie verstehen", ärgerte er sich über die technische Panne. "Du hörst einfach nicht zu. Nie hörst du zu, du hörst nie zu", schoss Sonja Zietlow zurück.

Daraufhin legte Daniel Hartwich allerdings erst so richtig los. "Boah, der Jonas muss auch so sattenarsch-müde sein, ey. Wie sieht der aus? Der sieht immer top aus. Der hat heute Mittag schon – als ich gefragt habe, die wievielte Cola das ist – frustriert abgewunken. Da habe ich gedacht: Oh Gott, oh Gott, oh Gott, was machen wir nur mit diesen Menschen?", zog er fröhlich über einen Produktionsmitarbeiter her.

Läster-Panne im Dschungelcamp: Jetzt meldet sich RTL zu Wort

Und was sagt RTL zu der Läster-Panne ihres liebsten Moderatoren-Duos? "Bei diesem Talk äußerte sich Daniel Hartwich lobend über seine Kolleginnen und Kollegen in Köln und vor Ort – von einem Wutanfall kann daher keine Rede sein", erklärte ein RTL-Sprecher gegenüber der "Bild". Damit dürfte die Sache vom Tisch sein ...

Erinnerst du dich noch an die IBES-Gewinner der vergangenen Jahre? Unser Video hilft deinem Gedächtnis auf die Sprünge!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link

Artikelbild und Social Media: RTL / Stefan Menne