Schock-News

DSDS: Trauriges Aus von Dieter Bohlen bestätigt

Schock-Nachricht für DSDS-Fans: Dieter Bohlen wird sich von der Castingshow verabschieden!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Er ist das Aushängeschild von "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent", doch damit ist jetzt Schluss: Wie RTL soeben bekanntgegeben hat, wird Dieter Bohlen in den nächsten Staffeln der Kult-Formate nicht länger als Chefjuror tätig sein.

Dieter Bohlen: Jury-Aus nach fast 20 Jahren

Nach fast 20 Jahren wird die Jury in den Formaten zur Ausstrahlung im kommenden Jahr komplett neu besetzt, so der Sender. Der Nachfolger von Poptitan Dieter Bohlen steht noch nicht fest und soll erst kurz vor den neuen Staffeln bekanntgegeben werden.

Dieter Bohlen: Darum muss er jetzt wirklich SCHLUSS machen!

Das große Finale der aktuellen DSDS-Staffel am 3. April wird damit die letzte Show des beliebten Musikers und Produzenten. Auch bei "Das Supertalent" im Herbst 2021 wird Dieter Bohlen schon nicht mehr in der Jury sitzen.

Dieter Bohlen hat sich zum Abschied von DSDS bisher nicht geäußert

"Wir bedanken uns ausdrücklich bei der aktuellen Jury und insbesondere bei Dieter Bohlen als langjährigem Chefjuror. Mit klaren Urteilen und feinem Gespür für musikalischen Mainstream im allerbesten Sinne ist er maßgeblich am langjährigen Erfolg beider Shows beteiligt. Nach fast zwei Jahrzehnten gemeinsamer Erfolge ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Veränderung und Weiterentwicklung", so RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm.

Dieter Bohlen hat sich zu seinem überraschenden Aus, das viele Fans mit Sicherheit traurig stimmen wird, bis jetzt noch nicht geäußert.

Zum Weiterlesen: