SüßigkeitenDuplo Cocos: Neue Ferrero-Duplo-Sorte

Duplo Sorte Duplo Cocos
"Die wohl längste Praline der Welt" gibt es jetzt (wieder) in der Cocos-Edition
Foto: wunderweib / privat

Duplo gibt es wieder mit Cocos-Geschmack zu kaufen. Lange haben Fans der "wohl längsten Praline der Welt" darauf gewartet - jetzt ist die Sonderedition im Handel erhältlich.

Ferrero liebt Cocos-Produkte, könnte man meinen. Wie etwa die köstlichen Raffaello-Kugeln. Da haben sich die Hersteller gedacht: Warum kombinieren wir nicht die beiden beliebtesten Süßigkeiten zu einer? So entstand 2014 die limitierte Duplo-Edition "Duplo Vollmilch Cocos" auf dem deutschen Markt. Damals mit nur 9 Prozent Kokosraspeln im Inhalt - doch genug, um Cocos-Fans anzulocken.

Nun, drei Jahre später, gibt es Duplo-Cocos wieder zu kaufen - und zwar mit verbesserter Rezeptur. Diesmal sind satte 23,5 Prozent Kokosraspeln (in der Kokos-Magermilchcreme) enthalten. Kaufen kann man Duplo-Cocos überall, wo es Duplo gibt.

Mit 108 Kalorien pro Riegel hat Duplo-Cocos nur 7 Kalorien mehr als das Standard-Duplo (101 Kalorien) und 3 Kalorien mehr als Duplo-White (105 Kalorien), welches es gerade ins Dauer-Sortiment geschafft hat.

Doch wie schmeckt das neue Cocos-Duplo nun? Der JunkFoodGuru hat es bereits getestet:

Und hier das Rezept für einen Ferrero-Rocher-Käsekuchen:

 

(ww7)

Kategorien: