Rückruf!Edeka ruft „gut&günstig“-Joghurt wegen Kunststoffteilen zurück

Dieser Joghurt der Marke „gut&günstig“ wird zurückgerufen. Der Joghurt wurde bei Marktkauf und Edeka angeboten.
Dieser Joghurt der Marke „gut&günstig“ wird zurückgerufen. Der Joghurt wurde bei Marktkauf und Edeka angeboten.
Foto: Edeka

Rückruf bei Edeka und Marktkauf: Das Deutsche Milchkontor ruft Joghurt der Marke „gut&günstig“ zurück – es könnten Kunststoffteile im Joghurt sein.

 

Rückruf für „gut&günstig“-Joghurt wegen Kunststoffteilen

Die Deutsche Milchkontor GmbH (kurz DMK GROUP,) ruft das Produkt „Joghurt mild cremig gerührt“ (4 x 150g) mit der Bezeichnung „GUT&GÜNSTIG“ zurück.

Betroffen ist Ware mit dem aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) bis einschließlich 17.06.2017.

Der Grund für den Rückruf: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Einzelfall beim Öffnen der Becher ein Kunststoffteil lösen und in das Produkt fallen kann.

Der Joghurt wurde bei Marktkauf und Edeka angeboten.

Das Handelsunternehmen hat bereits reagiert und die Ware mit dem betroffenen Mindesthaltbarkeitsdatum vorsorglich aus dem Handel genommen.

Verbraucher, die den Artikel mit den genannten MHD gekauft haben, erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons eine Erstattung des Kaufpreises in ihren Einkaufsstätten.

Edeka informiert dazu: „Die DMK GROUP bedauert den Vorfall und entschuldigt sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der Hotline 0251 2656 7371.“

Video: 17 Spartipps fürs Einkaufen, die in jedem Discounter funktionieren

 

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

ww1

Kategorien: