Rezepte mit TraditionKanelbullar: Die schwedische Zimtschnecken

Nicht nur zur Weihnachtszeit ein Gedicht: Kanelbullar. Die schwedischen Zimtschnecken bestehen aus einem leckeren Hefeteig und sind ratzfatz verputzt. Wir haben für dich das unwiderstehliche Rezept, direkt zum Nachbacken!

 

Gibt es ein schöneres Paar als Zucker und Zimt? Sobald die Straßen danach duften, verschwinden wir in die heimische Backstube und eröffnen die Zimtschneckenbäckerei. Zimt schmeckt nicht nur herrlich auf Milchreis, sondern auch als klassisches Weihnachtsmarktgewürz. Aber am allerliebsten mögen wir es als Trio mit einem Hauch Zucker und einer Prise Liebe. Ein luftiger Hefeteig , kombiniert mit einer aromatischen Füllung - so schmeckt dieser feinste schwedische Zimtgenuss.

Tipp: Wer Zimtschnecken nur zur Weihnachtszeit vernascht, dem entgehen 11 Monate feinster Zimtgenuss. Denn Zimtschnecken gehen immer!

Wer keine Zeit dieses zimtige Vergnügen hat, für den haben wir auch eine schnelle Variante: Zimtschnecken: Zucker, Zimt und Blätterteig

 

Kanelbullar: Die schwedische Zimtschnecke

Kanelbullar sind ein leckeres Zimt-Gebäck aus Schweden.
Kanelbullar sind ein leckeres Zimt-Gebäck aus Schweden.
Foto: iStock/Suwanb

Für 20 Stück brauchst du:

  • 400 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 200 ml Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 TL Zimtpulver
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier

 

So funktioniert es:

  1. Mehl, 75 g Zucker, Salz, 75 g Butter und Ei in eine Rührschüssel geben. Milch lauwarm erwärmen, Hefe darin auflösen und ebenfalls in die Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 2 Minuten zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30–40 Minuten gehen lassen.
  2. 50 g Butter schmelzen. 75 g Zucker und Zimt mischen. Hefeteig nochmals durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 60 x 35 cm) ausrollen. Teigplatte mit Butter einstreichen und mit Zimtzucker bestreuen. Teigplatte quer halbieren und jeweils von der langen Seite aufrollen.
  3. Rollen in je 10 Stücke schneiden. Schnecken auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und abgedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Schnecken blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: