Neid & MissgunstElla Endlich: Mobbing in der Schule - Auch sie hatte es mal schwer!

Wenn man die lebensfrohe Ella Endlich als strahlende Jurorin in der aktuellen DSDS-Staffel erlebt, würde man nie auf die Idee kommen, dass auch sie mal dunkle Zeiten in ihrem Leben hatte.

Immerhin darf die schöne Sängerin schon auf eine über 20-jährige Karriere zurückblicken. Und das mit gerade mal 33 Jahren! Die Sängerin erlebte schon einige Höhen und Tiefen in ihrem jungen Leben. Besonders schmerzhaft war es für sie, wie einige ihrer Mitschüler sie mobbten, als sie nach einem USA-Aufenthalt wieder in ihre Klasse kam: "Das war gar nicht so lustig!"

Foto: Getty Images

Ella Endlich lernte früh, was Neid und Missgunst bewirken können. Aber: Diese Zeit hat sie stark gemacht und der Erfolg gibt ihr Recht! Gerade vor diesem Hintergrund wird sie für die teilweise sehr jungen DSDS-Kandidaten sicherlich auch eine gute Mentorin und Ratgeberin sein.

Auch spannend: Das ist die berühmte Stiefmutter von Ella Endlich!

Kategorien: