Wie kann das sein?England: 18-Jährige ist in der 37. Woche schwanger - und merkt es nicht

Saffron Heffer aus England liebt Sport. Eines Tages bemerkt die 18-Jährige eine Linie auf ihrem Bauch - und erfährt, dass sie in der 37. Woche schwanger ist. 

Diese Geschichte klingt unfassbar, ist aber wahr: Saffron Heffer aus dem britischen Essex treibt für ihr Leben gerne Sport. Stolz zeigt sie ihren Six Pack auf Instagram. Eines Tages entdeckt die 18-Jährige eine Linie über ihrem Bauch, der zudem anderes geformt war als sonst. „An dem Tag, an dem ich herausfand, dass ich schwanger war, war ich mit meiner Mutter im Fitnessstudio“, erzählte sie Metro. Saffron sucht einen Arzt auf - und erfährt so, dass sie im 9. Monat schwanger ist.

Es war für uns alle eine Überraschung. Meine Mutter war genauso geschockt wie ich. Ich hätte persönlich niemals gedacht, dass so etwas möglich ist, bis es mir passiert ist“, so die 18-Jährige. Wie konnte es sein, dass die junge Frau nicht gemerkt hat, dass ein Baby in ihrem Bauch heranwächst? (Mehr zum Thema: Unbemerkte Schwangerschaft bis zur Geburt: Wie es dazu kommen kann) Zwar hatte Saffran nach eigenen Angaben Heißhungerattacken und die Periode blieb aus - doch sie nahm seit einiger Zeit die Pille. 

 

Deshalb gab es keinen Schwangerschaftsbauch

Eine Hebamme klärte die Engländerin schließlich auf, warum sie nichts von ihrer Schwangerschaft gemerkt hatte: Das Baby lag Rücken an Rücken in der Gebärmutter, sodass kein typischer Schwangerschaftsbauch entstanden ist. Zudem hatte Saffran extrem viel Sport getrieben. Als ihr Sohn schließlich gedreht wurde, zeigte sich dies nun auch optisch: Saffron war hochschwanger. Nur sechs Wochen später wurde Oscar mit 3600 Gramm geboren. „Er ist perfekt. Ich liebe es, eine Mama zu sein", so die Mutter.

Mehr zum Thema Schwangerschaft:

Diese 47-jährige Frau erfuhr erst eine Stunde vor der Geburt, dass sie schwanger ist

Wann werde ich schwanger? Diese Frauen bekommen 2019 ein Baby

Schwanger nach einer Fehlgeburt: Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Sport nach der Schwangerschaft: Was darf ich wann machen?

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte