Eva Green hasst Castings

Lampenfieber bei Eva Green

eva green hasst castings
green_wenn2196679

©WENN.com

Schauspielerin Eva Greene mag keine Castings. Ihre Selbstsicherheit spielt dabei offensichtlich eine große Rolle. So fühlt sie sich - trotz bereits gespielter Bond-Rolle - bei Castings minderwertig. Greene hat vor allem Angst, nicht gut genug zu sein und zu versagen. Damit sind Panikattacken natürlich vorprogrammiert. Die Schauspielerin glaubt, uninteressant zu wirken und den Ansprüchen des Regisseurs nicht gerecht zu werden. Ja - auch bei Top-Stars gibt es offenbar immer noch Selbstzweifel. Aber das ist ja nur menschlich.

Kategorien: