WetterprognoseExtremwetter hält an: Auch im Februar wird es frostig!

Der Februar beginnt eisig, frostig und teilweise verschneit. Regen und Schnee ziehen über Deutschland hinweg - mal mehr, mal weniger heftig.

Während sich heute die Wiesbadener über 7 Grad freuen können, schaffen es die Temperaturen in Schwerin gerade mal auf 1 Grad Celsius.

Wie schon in den letzten Wochen ist Deutschland ziemlich gespalten, was das Wetter angeht: Während in der einen Hälfte die Sonne scheint und das Tauwetter naht, ist es in der anderen Hälfte frostig und es besteht fast andauernde Eisglättegefahr.

Schon jetzt kursieren Wetterwarnungen für den Februar. Sowohl heute als auch morgen kann es vor allem in einigen südlichen Regionen zu Dachlawinen und spiegelglatten Straßen kommen: Der Winter ist hier definitiv noch nicht vorbei. Aber auch im Osten Deutschlands ist der Frühling noch lange nicht gekommen.

Trotzdem bleibt es wie gehabt: Der eine Teil Deutschlands taut auf, der andere friert weiter vor sich hin. Welche Regionen es in Deutschland auch im Februar noch besonders hart treffen wird, erfährst du im Video oben.

(ww7)

Kategorien: