RückrufFidget Spinner: beim Kinderspielzeug besteht Vergiftungsgefahr

figet artikel
Foto: iStock

Fidget Spinner liegen voll im Trend bei Kindern und  Jugendlichen. Nun wird ein Modell des Kinderspielzeugs wegen Vergiftungsgefahr zurückgerufen. 

Es kam aus dem Nichts und plötzlich hat jeder eins: Fidget Spinner! Das Kinderspielzeug liegt voll im Trend bei Kindern. So harmlos, wie der Spaß aussieht, ist er jedoch gar nicht. Ein Modell des Spielzeugs wird jetzt wegen akuter Vergiftungsgefahr zurückgerufen.

fidget zurueck
Dieser Fidget Spinner wird zurückgerufen.
Foto: Produktwarnung.eu

Bei dem Modell, das aktuell zurückgerufen wird, handelt es sich um das Modell 'Spin Color LED CS55555 Referent SYM 0024' von Symex. Das Modell ist auch in Deutschland erhältlich. Wie die Internetseite "Produktwarnung.eu" mitteilte, entspricht der Spinner nicht den europäischen Rechtsvorschriften zur Sicherheit von Spielzeug, da die Knopfbatterien und Elektronik mit LEDs für Kinder zu leicht zugänglich ist. 

Video: Diese zehn tödlichen Gefahren lauern zuhause auf Kinder und Babys

 

Dadurch besteht die Gefahr, dass Kindern sich an den Batterien verschlucken und es so schlimmstenfalls zu Vergiftungen und inneren Verletzungen kommt. 

 

Kategorien: