Gericht für Groß und KleinFischstäbchen ganz leicht selber machen

Ein Highlight auf jeder Kindergeburtstagsfeier: Fischstäbchen mit Pommes! Aber auch zu Kartoffelbrei mit Spinat sind sie ein wahrer Klassiker. Wie du Fischstäbchen ganz leicht selber machen kannst, verraten wir dir.

Fischstäbchen sind der Klassiker unter den Kindergerichten, aber auch in Form von Fish and Chips oder zusammen mit Spinat und Kartoffelbrei sind sie einfach lecker. Wir haben ein Rezept zur Hand, mit dem du Fischstäbchen nie wieder kaufen brauchst. Denn Fischstäbchen selber machen ist so einfach und wir erklären dir wie.

Kochen mit Kindern: Rezepte zum gemeinsamen Zubereiten

 

Rezept für knusprige Fischstäbchen

Für vier Portionen brauchst du:

  • 330 g TK-Seelachs (oder einen anderen Fisch deiner Wahl)
  • 100 g Cornflakes
  • 1 EL Paprikapulver
  • 2 TL Salz
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • 30 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone
  • Butter zum Braten

So funktioniert es:

  1. Vorbereitung: Lasse den Fisch auftauen.
  2. Zerkleinere die Hälfte der Cornflakes in einem Mixer, solange bis sie so fein wie Mehl sind. Die zweite Hälfte der Cornflakes zerbröseln und mit der ersten Hälfte sowie dem Paprikapulver, Salz und den gemahlenen Haselnüssen mischen.
  3. Gebe den Cornflakes-Mix auf einen Teller. Auf einen zweiten Teller Mehl geben und auf einen Dritten die Eier verquirlen.
  4. Den aufgetauten Fisch in kleine Stücke schneiden, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln.
  5. Erhitze eine große Pfanne und gebe etwas Butter hinein. In der Zwischenzeit die Fischstücke nacheinander in Mehl, Ei und dann dem Cornflakes-Mix wälzen. Im Anschluss direkt in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun braten.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: