Er steht gerade vor der Entscheidung!Florian Silbereisen: Traumschiff droht Meuterei - Muss er wieder Abschied nehmen?

Muss Florian Silbereisen etwa schon wieder Abschied nehmen? Es sind dramatische Nachrichten, die man gerade vom beliebten ZDF-Traumschiff hört.

Es sind wilde Zeiten für Florian Silbereisen (38)! Auch neun Monate nach der Trennung von seiner Helene (35) und dem spektakulärem Wiedersehen reißt der Kummer nicht ab. Der Grund: Sein Traumschiff ist in Seenot geraten!

Seit der Moderator als Kapitän bei der MS Amadea angeheuert hat, bekommt er ständig Gegenwind: Fiese Kommentare von Schauspiel-Kollegen sorgen für Wirbel. Niemand Geringeres als sein Vorgänger Sascha Hehn (64) spricht jetzt von einer Meuterei auf dem Dampfer!

Nachdem Heide Keller (79) 2018 als Chefstewardess Beatrice von Bord ging, warnt der Schauspieler nun davor, dass Nick Wilder (66) den Abgang machen könnte. „Er steht gerade vor der Entscheidung!“

Wie bitte? Will er seine Rolle als Arzt Dr. Sander nach acht Jahren wirklich hinschmeißen? „Im Nachhinein ist es doch so, dass einer nach dem anderen dieses Schiff verlassen wird!“, ätzt Sascha Hehn. Muss Flori nach dem Liebes-Aus mit seiner Traumfrau also schon wieder Abschied nehmen? Was für ein harter Schlag für den armen Florian Silbereisen.

 

Kategorien: