ANZEIGE

GesundheitFrisch kochen: So bleiben deine Lebensmittel länger haltbar

Frisch kochen macht einfach Spaß. Umso besser, wenn die Lebensmittel lange frisch und knackig bleiben. Wie du die Haltbarkeit von Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Eiern und Milchprodukten verlängerst, erfährst du hier.

Frisch kochen: So bleiben deine Lebensmittel länger haltbar
Foto: iStock/Lyndon Stratford

Ein gesunder Lebensstil ist wichtig, um sich vital und fit zu fühlen. Dazu gehört nicht nur ausreichend Bewegung, sondern auch eine gesunde Ernährung. Doch was heißt eigentlich gesund? Unter einer gesunden Ernährung wird eine ausgewogene und abwechslungsreiche Mischkost verstanden – am liebsten aus frischen Lebensmitteln und keinen Fertigprodukten. 

Was beim nächsten Einkauf nicht fehlen darf und wie Lebensmittel lange frisch und knackig bleiben, erfährst du hier.

 

Das gehört zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung

Wer sich gesund und ausgewogen ernähren möchte, sollte auf Vielfalt setzen. Was auf keinen Fall fehlen darf: überwiegend pflanzliche Lebensmittel wie Obst und Gemüse. Getreideprodukte können jeden Tag auf den Teller, tierische Produkte wie Fleisch, Wurst und Fisch solltest du lediglich in Maßen genießen und ungesättigte Fettsäuren wie in Rapsöl, Leinöl oder Nüssen gehören ebenfalls dazu. Auch wenn wir es nicht gerne hören: Zucker und Salz lieber nur in Maßen genießen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Sobald wir uns intensiver mit Lebensmitteln beschäftigen, stellen wir schnell fest, dass Fertigprodukte viele unnötige Zutaten enthalten, die wir beim Kochen mit frischen Lebensmitteln nicht wiederfinden. Wer also am liebsten mit frischen Lebensmitteln aus dem Supermarkt oder vom Wochenmarkt kocht, der kennt das Problem, dass der Salat oft zu schnell verdirbt oder die Paprika weich wird. Da kann zum einen ein Wochenplan helfen, damit die Lebensmittel in entsprechender Menge eingekauft werden und natürlich die richtige Lagerung. Welche technischen Innovationen bei der richtigen Lagerung helfen, erfährst du hier:

 

Für mehr Frische und Haltbarkeit

Nur wer Lebensmittel unter optimalen klimatischen Bedingungen lagert, verlängert auch die Frische und Haltbarkeit. Das bedeutet auch, dass weniger Lebensmittel weggeschmissen werden müssen und wir aktiv etwas gegen Lebensmittelverschwendung tun können. Mit den Kühlgeräten von Liebherr musst du dir um das optimale Klima keine Sorgen mehr machen. Mit verschiedenen Technologien sorgen die Kühlgeräte dafür, dass sich Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte so richtig wohlfühlen.

Mit den Kühlgeräten von Liebherr bleiben Lebensmittel deutlich länger frisch.
Foto: Liebherr

EasyFresh: Mit der EasyFresh Technologie bleibt Salat auch nach zehn Tagen noch immer knackig frisch. Der EasyFresh-Safe hat die gleiche Temperatur wie im Kühlteil und ist luftdicht verschlossen – perfekt für Obst und Gemüse.

BioFresh: Die BioFresh-Technologie ist ein echter Alleskönner. Die Kühlgeräte von Liebherr können mit der BioFresh-Technologie vitamin- und mineralstoffreiche Lebensmittel bei der richtigen Temperatur (knapp über 0 °C) und der idealen Luftfeuchtigkeit lagern. Im luftdichten Fruit & Vegetable-Safe bleiben Obst und Gemüse länger frisch als in herkömmlichen Kühlschränken und im BioFresh DrySafe fühlen sich Fleisch, Fisch und Milchprodukte besonders wohl. Finden wir top!

BioFresh Professional: Mit dem Feature HydroBreeze kannst du zu Hause deine Lebensmittel wie die Profis kühlen. Immer nach 90 Minuten und jedes Mal, wenn du die Kühlschranktür öffnest, wird ein kalter Frischenebel erzeugt, der sich über das Obst und Gemüse legt. So bleiben die Lebensmittel knackig frisch.

Doch wo wird was gelagert? Werden die Eier im oberen Fach verstaut, in der Mitte oder doch in der Tür? Wir zeigen, wie es richtig geht. 

 

So lagerst du deine Lebensmittel im Kühlschrank richtig

Das Problem kennen wir alle: Wir sind gestresst vom Einkaufen, kommen nach Hause und wollen alles schnellstmöglich in der Küche unterbringen. Doch beim Verstauen der Lebensmittel schleichen sich schnell kleine Fehler ein, die die Langlebigkeit und Frische der Produkte beeinflussen. Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Eier und Käse haben ihren idealen Wohlfühlplatz im Kühlschrank, doch die meisten kennen diesen nicht. Nur wenn die Lebensmittel richtig gelagert werden, behalten sie auch ihr Aroma und wichtige Nährstoffe.

Mit der Liebherr BioFresh-Technologie werden vitamin- und mineralstoffreiche Lebensmittel bei der idealen Temperatur (knapp über 0 °C) gelagert. 
Foto: Liebherr
  • Das gehört in die Kühlschranktür: Wie die Aufteilung der Kühlschranktür schon verrät, können hier ganz einfach Getränke, Säfte, Wein oder Wasser gelagert werden. Im oberen Teil befindet sich meistens ein Extrafach für Butter und Eier und in der Mitte werden Tuben mit Ketchup, Senf oder Remoulade aufbewahrt.
  • Das gehört nach oben: Ganz oben im Kühlschrank ist es am wärmsten. Hier fühlen sich Konfitüren, angebrochene Gläser sowie Käse am wohlsten.
  • Das gehört in die Mitte: Hier kannst du Milch und Milchprodukte wie Sahne, Joghurt, Quark, Frischkäse und Co. am besten lagern.  
  • Das gehört nach unten: Hier ist es am kältesten und somit der ideale Ort für Fleisch und Fisch sowie Wurstwaren. Tipp: Der BioFresh DrySafe liefert die ideale Umgebung für anspruchsvolle Fleischprodukte.
  • Das gehört in das Gemüsefach: Wie der Name schon sagt, werden hier ein Großteil aller Gemüsesorten, Kräuter, Salat und zahlreiche Obstsorten wie beispielsweise Trauben gelagert. Der BioFresh-Safe von Liebherr sorgt hier für noch optimalere Bedingungen. 
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Kategorien: