Überraschung

Fritz Wepper: Zauberhafte Neuigkeiten! Mit 81 Jahren lässt er die Bombe platzen

Jetzt nimmt Fritz Wepper Kurs auf ein neues Leben. Wie das aussieht, verrät er hier!

Jetzt nimmt Fritz Wepper Kurs auf ein neues Leben. Wie das aussieht, verrät er hier!
Foto: IMAGO / Christian Schroedter

Fritz Wepper: DAS hat er sich immer wieder gesagt

Wenn das Schicksal es noch mal gut mit mir meint, ich wieder gesund werde, dann möchte ich nur noch das tun, was mir Spaß macht. Das hatte sich Fritz Wepper während seines langen Klinikaufenthaltes immer wieder gesagt. Jetzt nimmt der 81-Jährige Kurs auf ein neues Leben. Wie das aussieht, verrät er in DAS NEUE BLATT.

Nach Mallorca fliegen und die Sonne genießen. Schon vor Jahren war Fritz mit Ehefrau Susanne Kellermann (48) auf der Insel so glücklich gewesen. „Wir sind zweimal die ,Regatta Conde de Barcelona‘ unter der Schirmherrschaft des spanischen Königs mitgesegelt – auf einem alten dreimastigen Holzsegelschiff“, erzählt er lächelnd.

Das Paar denkt diesmal sogar über einen Umzug nach Mallorca nach. „Man fliegt nur kurz, ist aber in einer anderen Welt, alleine die vielen Farben und Gerüche“, schwärmt Fritz. „Und das mediterrane Klima ist auch sehr gut für meine Gesundheit. Man hat das Meer vor der Tür und es ist alles so lebendig. Ich liebe den Markt Santa Catalina in Palma, wo man frisch gemachte Paella essen kann.“

Fritz Wepper: Das ist nicht sein einziger Traum

Weppers jüngste Tochter Filippa ist gerade zehn und geht zurzeit am Tegernsee zur Schule. Doch das Schulangebot auf der Baleareninsel gefällt Wepper sehr. „Ich finde es toll, dass die Kinder dort selbstverständlich mit drei Sprachen aufwachsen“, sagt er.

Mallorca ist aber nicht sein einziger Traum. Der Schauspieler hat auch TV-Pläne! Er würde so gerne wieder vor der Kamera arbeiten. „Seine Spielfreude und sein Können hat er nach wie vor“, sagt seine Frau Susanne stolz. „Es würde ihm wahnsinnig viel Energie geben, wenn er was Kreatives machen dürfte.“ Wer weiß, vielleicht sehen wir Fritz ja schon bald wieder im Fernsehen.

Im Video: Fritz Wepper: „Ich hoffe, dass ich lange genug am Leben bin"

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Christian Schroedter

*Affiliate-Link