Sensation!

Ganz die Mama! Claudia Schiffer zeigt erstmals ihre Töchter

Claudia Schiffer hält ihre Kinder aus der Öffentlichkeit raus - eigentlich. Denn mit diesem Foto überrascht das Model jetzt alle. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Claudia Schiffer (49) und ihr Ehemann, der Filmproduzent Matthew Vaughn (49), führen seit 2002 eine skandalfreie Ehe, haben drei gemeinsame Kinder und sorgen dafür, dass ihr Privatleben möglichst unter Verschluss bleibt. Nur ab und zu gewährt das Supermodel ihren über eine Millionen Fans bei Instagram intime Einblicke in ihr Familienleben. Doch kürzlich teilte Claudia ein Foto ihrer Töchter Clementine (15) und Cosima (10).

Ganz die Mama!  Claudia Schiffer zeigt erstmals ihre Töchter
Claudia Schiffer zeigte erstmals offiziell ihre Töchter - auf einem Gemälde. Foto: Imago Images

Claudia Schiffer: So hübsch sind ihre Töchter

Allerdings waren die beiden auf dem Bild nicht leibhaftig mit ihrer berühmten Mutter zu sehen, sondern auf zwei Gemälden. "Danke an die sehr talentierte @suzy_platt für diese wunderschönen Porträts meiner Mädchen", schrieb Claudia Schiffer unter das Foto und bedankte sich bei der Künstlerin Suzy Platt. Die malte die Bilder der beiden bereits vor einigen Jahren. "Es war ein enormes Privileg, von ihr gebeten zu werden, ihre Mädchen zu malen", so Platt. 

Claudia Schiffer: Das sagt sie über ihre Kinder

Unverkennbar auf den Portraits der Mädchen: Die gleiche blonde Mähne und dieselben großen Augen wie Claudia. Ob die Töchter wohl irgendwann in die Model-Fußstapfen ihrer Mama treten werden? In einem Interview mit Bunte verriet das Topmodel vor einem Jahr, dass es nichts dagegen hätte: "Ich werde meine Kinder bei allem unterstützen, was sie tun wollen, solange sie ihren Träumen folgen“. Sie sei nur daran interessiert, dass ihre Töchter einen Beruf finden, für den sie eine besondere Leidenschaft haben.

Das gilt bestimmt auch für Sohn Caspar (17), der bisher ebenfalls noch nicht offiziell zu sehen war. Aber vielleicht ändert sich das ja bald ...

Mehr von den Stars: