AnleitungGehäkelte Untersetzer als Tasse und Donut

Hier gibt es die gesamte Anleitung inklusive Diagramme zum Download.

Das brauchen Sie:

​TASSE (Höhe ca.

Breakfast Doughnuts
Foto: DROPS Design

11 cm, Breite ca. 14 cm)

  • DROPS PARIS von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
  • 50 g Farbe 25, moosgrün
  • 50 g Farbe 30, graublau
  • ein Rest Farbe 44, braun
  • DROPS HÄKELNADEL Nr 4,5 (oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 Stäbchen = 10 cm in der Breite)

DONUT (ca. 12 cm Durchmesser):

  • DROPS PARIS von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
  • 50 g Farbe 33, rosa
  • 50 g Farbe 06, pink
  • 50 g Farbe 26, dunkelbeige
  • 50 g Farbe 44, braun
  • DROPS HÄKELNADEL Nr 4,5 (oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 Stäbchen = 10 cm in der Breite)

Hinweise zur Anleitung:

MUSTER:
Tasse: Siehe Diagramm A.1.
Donut: Siehe Diagramm A.2.

TIPP ZUM FERTIGSTELLEN:
Falls der Untersetzer auf beiden Seiten gleich aussehen soll, können die Fäden unsichtbar in den Runden vernäht werden. Beim Aufsticken kann der Faden auf beiden Seiten gleich gestickt werden und ebenfalls in den Runden unsichtbar vernäht werden.

Und so wird's gemacht:

TASSE:
Die Arbeit wird ab dem Boden bis zum Rand der Tasse in Hin- und Rück-Reihen gehäkelt. Dann wird der Henkel gehäkelt. Zuletzt wird oben der braune Inhalt der Kaffeetasse gehäkelt, dann wird zuletzt ein kleiner Rand ab dem Henkel gehäkelt. Mit Häkelnadel Nr. 4,5 mit moosgrün oder graublau im Muster hin und zurück gemäß Diagramm A.1 häkeln. Beim Stern die Farbe wechseln und nach dieser Reihe wieder zu moosgrün oder graublau wechseln. Die letzte Reihe von rechts nach links häkeln. MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.1 fertig ist, hat die Tasse ein Maß von ca. 11 cm in der Höhe und 14 cm in der Breite (mit Henkel). Den Faden abschneiden und vernähen.

DONUT:

Die Arbeit wird in Runden ab der Mitte nach außen gehäkelt. Zuletzt werden einige Stiche zur Zierde auf den Donut aufgestickt. 14 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 4,5 mit rosa, pink oder braun anschlagen und mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche zum Ring schließen. Nun in Runden gemäß Diagramm A.2b häkeln, A.2b insgesamt 2 x in der Runde häkeln - A.2a zeigt, wie die Runden beginnen und enden und wird zusätzlich zu A.2b gehäkelt. MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.2a und A.2b fertig sind, hat der Untersetzer einen Durchmesser von ca. 12 cm. Den Faden abschneiden und vernähen – TIPP ZUM FERTIGSTELLEN oben lesen. Zierpunkte aufsticken – 1 Stich um 1 feste Masche arbeiten, die Stiche um die festen Maschen der 3. und 5. Runde in der gewünschten Anzahl und Farbe aufsticken. Auf dem Foto wurde mit rosa auf einen braunen Donut, pink auf einen rosafarbenen Donut und mit rosa und braun auf einen pinken Donut gestickt.

Kategorien: