Life-HackGeklautes Portemonnaie: Mit diesem Trick schützt du dein Bankkonto

In Zukunft brauchst du keine Sorge mehr zu haben, dein Portemonnaie zu verlieren: Mit diesem einfach Life-Hack ist das Geld auf deinem Bankkonto sicher.

Manchmal geht es in Sekunden und schon ist das Portemonnaie weg. Verlegt, verloren oder geklaut. Mal abgesehen von der Panik, die dann ganz schnell hochkommt, müssen jede Menge Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden - vor allem: Das Konto sperren. 

Ein Twitter-Nutzer hat einen praktischen Tipp gegeben, wie wir das Risiko weiter minimieren können, dass unser Bankkonto leergeräumt wird: Einfach drei falsche Pin-Nummern in die Geldbörse stecken. Findet ein Dieb sie und versucht Geld abzuheben, wird die Karte in den meisten Fällen von der Bank eingezogen. 

Einige User reagierten kritisch, da die Karte ja auch so nach dem dritten Mal eingezogen werden könnte. Der der Life-Hacker gab an, dass der Dieb auf diese Weise eher animiniert sei, die Karte zu benutzen und nicht etwa kontaktlos zu shoppen. Sperren lassen solltest du dein Konto natürlich trotzdem. 

Mehr Life-Hacks:

Life Hack: So hast du überall Empfang

Life Hacks: 26 geniale Tricks, die dein Leben ganz schnell einfacher machen

Super Trick: So pellst du Kartoffeln richtig schnell!

Handy verloren und es steht auch noch auf lautlos? So findest du es wieder

Kategorien: