StrickanleitungGelbe Woll-Mütze stricken

Gelbe Wollmütze
Foto: weareknitters

Die kalten Tage sind im Anmarsch und Sie wollten sich schon immer mal eine tolle Woll-Mütze selbst stricken? Dann finden Sie hier die Anleitung dazu.

Das brauchen Sie:

  • Schafwolle 100% Farbe Honig, 2 Knäul
  • Stricknadel 15 MM
  • Stopfnadel

Maschenprobe: 
Hier wird glatt rechts und kraus gestrickt. Diese Techniken werden in dem Schritt “Wie du deinen MINI KIKI BEANIE strickst” erklärt. Es ist wichtig, dass du eine Strickprobe machst, bevor du loslegst. Die Probe besteht darin, ein Muster von 10 x 10 cm zu stricken. Das Ziel ist es dabei, zu sehen, ob die Angaben passen sowie die Strickmuster auszuprobieren. Hier sollten 7 Maschen über 11 Reihen eine Maschenprobe von 10 x 10

Anleitung: 
1. Schlage 8 Maschen um eine deiner Holznadeln an. 2. Stricke 18 Reihen glatt rechts und beachte dabei die folgenden Maschenzunahmen. Die restlichen Reihen strickst du glatt rechts, wie folgt: Ungeradzahlige Reihen: Stricke alle Maschen von links. Geradzahlige Reihen: Stricke alle Maschen von rechts. Reihe #1: Stricke die gesamte Reihe von links.Reihe #2: Stricke eine Masche von rechts, nimm eine Masche auf, stricke eine Masche von rechts, nimm eine Masche auf, ... Mache so weiter bis du insgesamt 15 Maschen hast. Reihe #4: Stricke eine Masche von rechts, nimm eine Masche auf. Stricke 2 Maschen von rechts, nimm eine Masche auf, stricke 2 Maschen von rechts, ... Mache so weiter bis du insgesamt 21 Maschen hast. Reihe #6: Stricke 3 Maschen von rechts, nimm eine Masche auf, stricke 3 Maschen von rechts, nimm eine Masche auf, strick 3 Maschen von rechts, ... Mache so weiter bis du insgesamt 28 Maschen hast. Reihen #7 bis #18: Stricke diese Reihen glatt rechts. 3. Stricke 12 Reihen kraus. Das bedeutet, dass du alle Reihen von rechts strickst. Beachte dabei die folgenden Maschenabnahmen. Reihen #1 bis #6: Stricke diese Reihen kraus. Reihe #7: Kette 3 Maschen ab, stricke 7 Maschen, kette 8 Maschen ab, stricke 7 Maschen und kette 3 Maschen ab. Nun wird dein Projekt in mehrere Teile geteilt, um die Ohren der Mütze zu formen. Reihe #8: Schneide den Garn ab, um weiter zu stricken und stricke die letzten 7 Maschen von rechts. Reihen #9 und #10: Stricke diese Reihen von rechts. Reihen #11 und #12: Kette eine Masche ab am Anfang der Reihe und stricke die beiden letzten Maschen der Reihe zusammen. Reihe #13: Kette alle Maschen ab. Widme dich nun den Maschen, die vorher pausiert wurden, um nun den anderen Teil zu stricken. Reihen #8, #9, #10: Stricke alle Reihen von rechts. Reihen #11 und #12: Kette eine Masche ab am Anfang der Reihe und stricke die beiden letzten Maschen der Reihe zusammen. 4. Kette alle Maschen ab.

Zöpfe:

  1. Schneide 3 ein Meter lange Stücke Wollgarn ab.
  2. Nähe die Garnstücke auf der Hälfte an die Spitzen der Ohren an, sodass die Hälfte der Stücke frei hängt.
  3. Flechte die Fäden, nimm dabei jeweils zwei Fäden zusammen.
  4. Beende den Zopf mit einem Knoten. Für den anderen Zopf machst du genau das gleiche.

Bommel

  1. Schneide zwei Kreise mit einem Durchmesser von etwa 10 cm aus Karton aus und schneide jeweils ein Loch in die Mitte. Lege die beiden Kreise aufeinander und umwickle sie vollständig mit dem Rest der Wolle. Lasse ein Stück für das Zusammenbinden und Annähen des Bommels übrig.
  2. Schneide die Wolle zwischen den Kartonscheiben mit einer Schere auf.
  3. Bieg die beiden Kartonscheiben etwas auseinander und binde den Bommel in der Mitte mit einem etwa 60 cm langen Faden zusammen, um alle Fäden zusammenzuhalten. Zieh anschließend die Kartonscheiben heraus. Es ist ratsam, die Wollstränge ungleichmäßig aufzuschneiden, um dem Bommel eine rundere Form zu verleihen.

Hier geht es zur Anleitung mit Skizze.

 

Kategorien: