Aus im „Liebes“-UrlaubGerda und Keno machen die Trennung offiziell

Gerda und Keno haben die Trennung jetzt offiziell bestätigt! Das Bachelorette-Paar trennte sich im vermeintlichen Liebes-Urlaub - nur einen guten Monat, nachdem ihre Beziehung bekannt geworden ist. DAS ist der Trennungsgrund!
 

Ist schon wieder alles aus bei Bachelorette Gerda und ihrem Keno?
Es ist schon wieder alles aus bei Bachelorette Gerda und ihrem Keno
Foto: TV NOW
Inhalt
  1. Gerda und Keno: DAS ist der Trennungsgrund
  2. Single-Bilder aus dem Liebesurlaub
  3. Gerda Lewis: „Okay ist nicht unvergesslich“

Als Bachelorette Gerda Lewis (26) ihrem Keno (28) die letzte Rose gab, dachten wohl alle: Na klar, wem denn auch sonst? So wie die beiden turteln… Doch nur ein paar Wochen hat es sich bei dem Bachelorette-Traumpaar schon wieder ausgeturtelt. Sie haben die Trennung bekannt gegeben!

Gerda Lewis: Krise mit Keno? Jetzt packt ihre beste Freundin aus!

 

Gerda und Keno: DAS ist der Trennungsgrund

"Ich möchte euch mitteilen, dass Keno und ich uns getrennt haben. Wir haben schon während des LA Urlaubes beschlossen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen", schreibt Gerda Lewis in ihrer Instagram-Story. Und auch Keno bestätigt die Trennung: "Wir verstehen uns nach wie vor gut und zwischen uns fließt auch absolut kein böses Blut", beteuert er. Doch was ist der Grund für die Trennung des vermeintlichen Bachelorette-Traumpaares? "Wir haben in diversen Alltagssituationen und besonders im Urlaub bemerkt, dass wir eher als Freunde zueinander stehen", schreiben beide einhellig. Zumindest da scheinen sie sich einig zu sein...

Liebes-Eklat bei der Bachelorette: ER lässt die BOMBE platzen!

 

Single-Bilder aus dem Liebesurlaub

Schon vor ein paar Tagen ahnten ihre Fans die Trennung voraus. „Der keno postet kaum was von dir das sagt schon alles“ oder „Leider wirkt es (zumindest wenn man deine Story und Bilder und captions aufmerksam liest) so, dass es zwischen dir und @keno_ruest kriselt“, bemerken sie. Denn: Ihren ersten gemeinsamen Urlaub als Paar verbrachten Gerda und Keno nicht etwa in trauter Zweisamkeit, sondern zu Viert. Mit einem befreundeten Pärchen sind sie für zwei Wochen nach Kalifornien gereist.

Und auch wer viele romantische Liebes-Pics (erinnert ihr euch noch, wie Instagram die ersten Wochen voll war mit süßen Fotos von Gerda und ihrem Keno?) erwartet hat, wurde enttäuscht. Statt kitschiger Fotos vom gemeinsamen Händchen halten am Strand oder verliebten Küssen im Sonnenuntergang, gibt es Single-Fotos: Gerda allein am Strand. Keno allein vor der Golden Gate Bridge. Gerda allein auf einer Schaukel… und und und…

Bachelorette Gerda: Bereut Tim seine Entscheidung jetzt doch?

 

Gerda Lewis: „Okay ist nicht unvergesslich“

Ein Post aber ließ die Alarmglocken besonders schrillen: „Menschen leben in Beziehungen, die okay sind, haben Jobs, die okay sind, Freunde und ein Leben, das für sie okay ist. Warum? Weil ,okay‘ bequem ist“, zitiert Gerda nachdenklich die Bloggerin Kovie Biakolo. Dazu ein kurzes Video, in dem sie alleine am Strand läuft. „Aber ,okay‘ ist nicht aufregend, leidenschaftlich, lebensverändernd oder unvergesslich. ,Okay‘ ist nicht der Grund, aus dem ihr alles riskiert, was ihr habt, nur für eine kleine Chance, dass etwas absolut Beeindruckendes passieren könnte.“ – War dieser Post schon ein versteckter Hinweis auf die Trennung?

 

Weiterlesen:

 

Kategorien: