TempolimitGeschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen wegen Aufwölbungen

Die Hitze Deutschlands nimmt nicht nur die Menschen, sondern auch die Straßen mit. Mit der Hitze-Warnung des Deutschen Wetterdienstes, geht nun auch ein Tempolimit auf Autobahnen durch das Regierungspräsidium Stuttgart einher.

Wer heute noch die Autobahn nutzt, muss mit Geschwindigkeitsbegrenzungen rechnen. Seit Montag, schreibt „Focus Online“, gilt ein Tempolimit (80 km/h) auf den Autobahnen 81 und 7 und auf der A9, Abschnitt Weißenfels und Naumburg (Fahrtrichtung München). Das habe das Regierungspräsidium Stuttgart angekündigt. Diese Strecken gelten als gefährdet, da Aufwölbungen („Blowups“) entstehen können. Aufwölbungen treten häufig auf ältere Betonfahrbahnen auf, erklärte die Sprecherin des ADC gegenüber „Bild“.

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen sollen voraussichtlich bis Sonntag gelten. Betroffene Stellen würden derzeit erneuert oder mit Entlastungsstreifen versehen werden, sodass sich die Fahrbahn ohne zu zerbersten ausdehnen kann.

Weiterlesen

>>> Hitzewelle in Deutschland: Neue Rekorde erwartet

>>> Hitze im Auto: So kühlt es schneller ab!

>>> Gefahr Auto in der Sonne: So heiß wird es wirklich!

Kategorien: