Wetter Glatteis-Gefahr in Deutschland: Hier wird es heute und morgen rutschig

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Glatteis. Aufgrund überfrierender Nässe kann es auf einigen Straßen rutschig werden.

Die letzte Woche vor Heiligabend startete klirrendkalt und ziemlich glatt. Da es gestern in weiten Teilen Deutschlands Regen und Schnee sowie Bodenfrost, wurden einige Straße zu einer Rutschbahn heute morgen. Vor allem in Bayern ist es glatt. Der Deutsche Wetterdienst gab eine Warnung der Stufe 1 heraus. Vor allem Autofahrer sollten aufpassen. Da die Temperaturen im Laufe des Tages auf 4 Grad steigen, nimmt die Glättegefahr ab. Von Westen nach Osten ziehen noch einige Schauer durch. Die Sonne zeigt sich leider gar nicht.

 

Erster Schnee in Hamburg

In Hamburg fiel am Sonntagabend der erste Schnee in dieser Saison. Am Hamburger Airport wurden Flugzeuge enteist; im Norden gab es nachts viele Unfälle: In Flensburg musste die Polizei neun Mal zu Unfallorten fahren, weil Autos von den rutschigen Straßen abgekommen waren. Zum Glück wurde niemand verletzt.

 

So wird das Wetter morgen - und ein Ausblick auf das Weihnachts-Wetter

"Am Abend und in der Nacht zum Dienstag im Süden, in der Mitte und später auch im Osten stellenweise gefrierender Regen oder Nieselregen mit Glatteis. Zudem Gefahr von Glätte durch gefrierende Nässe. Im Süden oberhalb von 500 bis 800 m etwas Schneefall, Neuschneemengen aber nur wenige Zentimeter", schreibt Wetter.com. Tagsüber zeigt sich die Sonne und das Thermometer klettert auf bis zu 6 Grad.

Die Frage, die uns alle interessiert: Bekommen wir weiße Weihnachten? Wie es aussieht, wird es Weihnachten wohl in den meisten Teilen Deutschlands keinen Schnee geben. Mit bis zu 10 Grad ist es für weiße Flocken leider einfach zu warm. Stattdessen regnet es viel und die Sonne zeigt sich kaum. Dazu kann ein stärkerer Wind wehen. Auch am ersten und zweiten Weihnachtstag wird es mild und grau. Dann hoffen wir mal auf weiße Weihnachten 2019...

Mehr zum Wetter:

Hitzerekord in Deutschland: 2018 ist das wärmste Jahr

Wüsten-Winter in Deutschland erwartet: So ernst ist die Lage

Achtung Glatteis! Tipps für Fußgänger

Kategorien: