WeihnachtsrezeptGlühweingewürz selber machen: So einfach geht's

Glühwein gehört zur Weihnachtszeit immer dazu, aber wusstest du, dass Glühweingewürz ganz einfach selber zu machen ist? Mit unserer Gewürzmischung kannst du selbst Glühwein zubereiten und machst jedem Weihnachtsmarktstand Konkurrenz.

Inhalt
  1. Glühweingewürz ist einfach selber zu machen
  2. Zutaten für 2 bis 4 Liter Rotwein (trocken oder halbtrocken)
  3. Zubereitung des Glühweingewürzes
  4. Tipps zum Verfeinern des Glühweingewürzes
  5. Glühwein zubereiten
 

Glühweingewürz ist einfach selber zu machen

Glühwein ist einfach das Getränk der Vorweihnachtszeit, aber es muss nicht zwingend nur auf dem Weihnachtsmarkt getrunken werden. Planst du einen Adventsabend mit deinen Freunden oder ist dir das Gedränge auf dem Weihnachtsmarkt einfach zu viel und Glühwein zu teuer? Dann bist du bei uns richtig. Wir verraten dir, wie du das winterliche Glühweingewürz selber machen kannst. Das Tolle daran: Du kannst eine Gewürzmischung als Basis nehmen und sie individuell verfeinern. Und wenn du sie in ein luftdichtes Einmachglas gibst, ist das Glühweingewürz mehrere Monate haltbar.

Glühwein Rezept: Mit Glühweinduft in den Advent!

 

Zutaten für 2 bis 4 Liter Rotwein (trocken oder halbtrocken)

 

  • 2 Zimtstangen
  • 1 Teelöffel Anis
  • 1 Teelöffel Nelken
  • 1 Schale einer Bio-Orange

Glühwein mal anders: 6 neue und leckere Rezepte!

 

Zubereitung des Glühweingewürzes

  1. Nimm eine Orange zur Hand, die auf jeden Fall aus ökologischem Anbau stammt, denn wir benötigen die Schale, in der in herkömmlichen Zitrusfrüchten giftige Pestizide sitzen. Schäle die Orange und schneide die Schale in dünne Streifen.
  2. Lasse die Orangenschalen nun gut trocknen. Wenn es schneller gehen soll, kannst du die Schalen im Ofen trocknen. Lege die Schalen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lasse sie bei 100 Grad Celsius bei Ober- Unterhitze backen. Alternativ kannst du sie auch bei 75 Grad Celsius Umluft trocknen. Nach circa zwei Stunden sind die Orangenschalen gut durchgetrocknet. Zwischendurch sollest du die Schalen mehrmals wenden.
  3. Zerkleinere die Zimtstangen jetzt in kleine Stücke und gebe sie zusammen mit den anderen Gewürzen in ein Einmachglas. Und schon ist das Glühweingewürz fertig.

Die drei besten Rezepte: Punsch und weißen Glühwein selber machen

 

Tipps zum Verfeinern des Glühweingewürzes

Je nach Geschmack kannst du ganz unterschiedliche Zutaten zum Grundrezept hinzufügen. Empfehlenswert sind Ingwer, Muskat, Vanille, Kandiszucker, Kardamom und Piment.

 

Glühwein zubereiten

Gebe zwei Esslöffel des Glühweingewürzes in einen Liter Wein und erwärme den Glühwein für 20 bis 30 Minuten. Wichtig: Der Wein darf nicht kochen, sonst verdampft der Alkohol! Wer die Stückchen des Glühweingewürzes nicht im Wein haben mag, kann den Wein anschließend durch ein Sieb gießen oder im Vorfeld einen Teebeutel verwenden.

Passend für die Weihnachtszeit:

4 festliche Weihnachtsmenüs zum Vorbereiten

Weihnachtliche Marmeladen selbermachen​

24 Weihnachtskuchen-Rezepte für die Vorweihnachtszeit​

Kategorien: