Beunruhigende NewsGroße Sorge um Naddel: Sie trifft eine fatale Entscheidung!

Monatelang machten sich Naddels Fans große Sorgen: Sie war verschwunden! Jetzt meldet Naddel sich zurück: scheinbar gestrandet und verwirrt…

Was ist mit Naddel los?
Was ist mit Naddel los?
Foto: Hannes Magerstaedt/Getty Images
Inhalt
  1. Kein Lebenszeichen von Naddel
  2. Naddel: „Es war mir alles zu viel“
  3. Naddel meldet sich endlich zurück
  4. Naddel war „verwirrt“

‚Diagnose Leberzirrhose‘ gesteht Naddel Anfang 2017 In ihrer Biografie „Achterbahn“. Die jahrelange Alkoholsucht schien ihren Tribut zu fordern. „Manche sagten: 'Du wirst das Jahr nicht überleben.'“ Was für eine Schock-Nachricht! Doch für Nadja Ab del Farrang kein Grund, mit dem Trinken aufzuhören... Dann plötzlich kein Lebenszeichen mehr.

Leberzirrhose: Alles, was du über die lebensbedrohliche Krankheit wissen musst

 

Kein Lebenszeichen von Naddel

Ihr letzter Instagram-Post stammt aus dem Mai diesen Jahres – ein Foto ihrer Hündin Lilly. Danach kein Post, kein Interview, kein öffentlicher Auftritt mehr. Klar, dass sich ihre Fans Sorgen machen. „Hallo Nadja...was ist los mit dir...schon lange nix mehr gehört...gelesen...soweit alles ok?“, fragt ein besorgter Follower. Fünf Monate lang bekommen sie keine Antwort.

Ab wann ist man Alkoholiker? Daran merkst du es

 

Naddel: „Es war mir alles zu viel“

Erst im September meldet sich Naddel zurück: „Es war mir alles zu viel“, erklärt Naddel ihr Verschwinden gegenüber RTL. Der Trubel um einige unschöne Fotos von ihr, die sich im Netz verbreiten, hätten ihr zugesetzt. Im Sommer hat sie sich deshalb eine Auszeit gegönnt. Also alles ganz harmlos? Die Erleichterung über ein Lebenszeichen von Naddel hält nur kurz an.

https://intouch.wunderweib.de/naddel-heftige-alkohol-beichte-91247.html

 

Naddel meldet sich endlich zurück

Sie ist auf Mallorca gestrandet, erzählt Naddel. „Wegen der Thomas-Cook-Pleite fielen alle Condor-Flüge aus – auch meiner. Alternative One-Way-Tickets nach Hamburg sollten plötzlich 500 Euro aufwärts kosten, die haben sie nicht alle“, ist sie überzeugt und regt sich ordentlich auf. Schließlich sitzt sie auf der Urlaubsinsel fest – ohne Hotelzimmer! Doch es stellt sich heraus: Das ist nicht wahr!  

Thomas Cook ist pleite: Was du jetzt wissen musst

 

Naddel war „verwirrt“

Naddels Flug wurde nicht gestrichen. Und sie sollte auch gar nicht mit Condor fliegen. „Ich bin an diesem Tag um vier Uhr aufgestanden und war einfach ziemlich verwirrt. Ich war spät dran, bin von Gate zu Gate gelaufen und habe im Endeffekt Condor mit Ryanair verwechselt", gesteht Naddel bei RTL. Und entschuldigt sich kleinlaut bei der Fluggesellschaft. Nur eine simple Verwechslung oder ein weiterer Grund zur Sorge für ihre Fans?

 

Weiterlesen:

Kategorien: