TV-SendungGünter & Rosi: Großer Streit beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar!

Heute zeigt RTL wieder eine neue Folge der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" mit dem Traumpaar Günter und Rosi. Doch dieses Mal kracht's zwischen den beiden Turteltauben.

Zum 13. Mal läuft "Bauer sucht Frau" auf RTL. Dieses Mal dabei: Hobbybauer Günter aus dem idyllischen Thüringer Wald. Der 66-Jährige wünscht sich eine "aufgeschlossene und fröhliche Frau". Die könnte er bereits in der rüstigen Rosi gefunden haben. Die Altenpflegerin hat ihm den Kopf verdreht, zur Begrüßung schenkte Günter ihr Blumen und sogar einen Kuss. 

 

Erster Streit zwischen Günter und Rosi

Beide spürten direkt Schmetterlinge im Bauch, doch nun gab's den ersten Streit: Rosi brachte Käse zum Abendbrot mit, als Günter diesen sah rannte er sofort raus. Denn er mag Milchprodukte überhaupt nicht. „Als ich als Kind einmal krank war, behandelte mich meine Oma mit Hausmitteln, hat Milch heiß gemacht, Honig rein und so lange eingetrichtert, bis es mir wieder hochkam", erklärt er der 59-jährigen Rosi, die ihn daraufhin in den Arm nahm und versprach, nie wieder Käse mitzubringen. 

Dafür liebt Günter Wurst umso mehr und zeigte seiner Rosi, wie er sie selber herstellt. Danach überraschte er sie mit einem romantischen Picknick.

Ob die Liebe der beiden eine Chance hat, kannst du heute um 20:15 Uhr auf RTL sehen.

Kategorien: