Er konnte es selbst nicht glaubenGünther Jauch: Sensationelle Neuigkeiten - DAMIT hat niemand gerechnet!

Günther Jauch zählt zu Deutschlands Lieblingsmoderatoren und ist auch in anderen Bereichen erstaunlich erfolgreich.

Günther Jauch hat im Laufe seiner TV-Karriere über 40 Preise eingesackt. Jetzt ist noch einer der anderen Art dazugekommen: Der 63-Jährige wurde nämlich kürzlich von dem renommierten Restaurantführer "Gault&Millau" zum „Gastronomen des Jahres“ gekürt.

Günther Jauch wird mit einem Preis ausgezeichnet - aber nicht fürs TV
Günther Jauch ist "Gastronom des Jahres".
Foto: Michael Gottschalk/Getty Images
 

Jauchs zweites Standbein

Denn Jauch ist stolzer Besitzer eines Restaurants in Berlin-Potsdam. Zusammen mit Tim Raue eröffnete er die „Villa Kellermann“ Ende September. Schon vor drei Jahren kaufte Jauch die Villa aus dem Jahr 1914 gegenüber dem Schloss Cecilienhof und ließ sie sanieren. 

Er ließ ein Stück Kulturgut aufwendig renovieren, öffnet es für ein genussfreudiges Publikum und schenkt Potsdam in Zusammenarbeit mit Tim Raue ein Vorzeigerestaurant mit weltläufigem Flair", so die Begründung der Jury, die satte 16 Punkte an das Restaurant vergab. 

 

So reagierte Jauch auf die Ehrung

Auf Instagram äußerte sich das Team über die Ehrung: "Große Freude bei uns in Potsdam! Wir sind mächtig stolz und überglücklich!"

Und was sagt der Preisträger selber? Als er davon gehört habe, "habe ich das für eine Mischung aus Fake News und ,Versteckte Kamera’ gehalten“, erklärte Günther Jauch gegenüber der dpa. 

Mehr Promi-News:

Kategorien: