Polizei bittet um HilfeGüstrow: 14-Jährige wird seit Dienstag vermisst

Seit Dienstag wird die 14-jährige Lillia Krüger aus Güstrow vermisst. Die Polizei kann eine Notsituation nicht ausschließen und bittet um Mithilfe bei der Suche. 

Zuletzt gesehen wurde die 14 Jahre alte Lilli Krüger gegen ca. 17 Uhr in der Neuen Straße in Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern, gesehen. Seitdem wird das Mädchen vermisst.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug Lilli vermutlich eine schwarz-weiße Wendejacke von Adidas mit einem Emblem auf dem Rücken, eine schwarze Jeanshose sowie beigefarbene Schuhe von Nike. Außerdem trug die 14-Jährige eine große schwarze Handtasche.

Weitere Merkmale zu Lillis Äußerem: 

  • etwa 1,68 m groß
  • blonde, schulterlange Haare
  • schlanke Statur

Ein Foto des Mädchens ist im Presseportal der Polizei zu sehen.

 

Polizei kann eine Notlage nicht ausschließen

Aktuell kann die Polizei nicht ausschließen, dass es sich bei dem Verschwinden von Lilli um eine Notsituation handelt. Die Bevölkerung wird nun um ihre Mithilfe gebeten. Wer Hinweise zur Vermissten hat und/oder mögliche Informationen zu ihrem jetzigen Aufenthaltsort hat, kann sich an das Polizeihauptrevier in Güstrow unter der Telefonnummer 03843/2660 wenden oder aber an jede andere Polizeidienststelle. 

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:

Polizei Dieburg: Wer hat Leonie (15) gesehen?

Rostock: Schülerin (7) prügelt und beißt Lehrerin ins Krankenhaus​

Polizei Hamburg: Mutmaßlicher Sexualstraftäter aus Psychiatrie geflohen & gefasst​

Kategorien: