AnleitungHäkelhut (Größe: S/M - L/XL, Passend für Kopfumfang: ca. 54/56 - 58/60 cm)

Wer hätte so einen schönen Häkelhut nicht gern?!

Häkelhut (Größe: S/M - L/XL, Passend für Kopfumfang: ca. 54/56 - 58/60 cm)
Foto: DROPS Design

DAS BRAUCHEN SIE:
DROPS PARIS von Garnstudio (gehört zur Garngruppe C)
● 150 g Farbe 38, koralle
● 50 g Farbe 27, pfirsich
● 50 g Farbe 29, hell eisblau
● 50 g Farbe 28, marine
● 50 g Farbe 01, apricot
● 50 g Farbe 07, erika
DROPS HÄKELNADEL Nr. 3,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 18 Stäbchen und 10,5 Reihen = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Und so geht's: 

Muster:
Siehe Diagramm A.1 bis A.4. Das Diagramm für die gewünschte Größe wählen (gilt für Diagramm A.1).

Häkelinfo: 

Jede Runde mit Stäbchen beginnt mit 3 Luftmaschen (ersetzen das erste Stäbchen) und endet mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns. Jede Runde mit festen Maschen beginnt mit 1 Luftmasche (ersetzt nicht die erste feste Masche) und endet mit 1 Kettmasche in die erste feste Masche der Runde.Jede Runde, die mit 3 Stäbchen zusammenhäkeln beginnt, wie folgt beginnen: 3 Luftmaschen (ersetzen das erste Stäbchen), 1 Stäbchen der vorherigen Runde überspringen, 1 Stäbchen in das nächste Stäbchen, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, 1 Stäbchen in das nächste Stäbchen und nun den Faden durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen. Die Runde endet mit 1 Kettmasche in die 3 zusammengehäkelten Stäbchen. Teile des Musters verschieben den Rundenbeginn und das Rundenende. Einige Runden werden nur in die hinteren Maschenglieder der Maschen der Vor-Runde behäkelt, siehe Stern in den Diagrammen.

Farbmuster: 

Wenn die Farbe gewechselt am Anfang einer Runde die Farbe gewechselt werden muss, die Kettmasche der vorherigen Runde bereits mit der neuen Farbe häkeln. Wenn in einer Runde mit mehreren Farben gehäkelt wird, wie folgt vorgehen: Beim Farbwechsel das letzten Stäbchen/die letzte feste Masche mit der ersten Farbe häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen, zur neuen Farbe wechseln und die neue Farbe durchholen, dann das nächste Stäbchen/die nächste feste Masche häkeln. Wenn mit 2 Farben gehäkelt wird, den gerade nicht benötigten Faden oben auf die Maschenglieder der vorherigen Runde legen und beim Häkeln mit um diesen Faden herumgreifen, sodass der Faden in den neu gehäkelten Maschen verschwindet und somit unsichtbar in der Reihe mitgeführt wird. Darauf achten, dass der mitgeführte Faden die Arbeit nicht spannt und dass er locker genug nach oben geführt wird, wenn der von der vorherigen Runde zur neuen Runde hochgeführt wird.

Hut:
Die Arbeit wird in Runden von oben nach unten gehäkelt, d.h. es wird von der Hutspitze nach unten gehäkelt, dann wird eine Krempe rundum gehäkelt. 4 Luftmaschen mit Häkelnadel Nr. 3,5 mit koralle anschlagen und mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche zum Ring schließen. Dann A.1 insgesamt 12 x in der Runde häkeln – HÄKELINFO und FARBMUSTER lesen. MASCHENPROBE BEACHTEN! Wenn A.1 1 x in der Höhe gehäkelt wurde, sind 84-96 Maschen in der letzten Runde. Die Zunahmen sind nun fertig. Die Arbeit hat eine Länge
von ca. 15 cm im Durchmesser. A.2 über alle Maschen häkeln (= insgesamt 21-24 x). In der letzten Runde von A.2 6-3 feste Maschen gleichmäßig verteilt zunehmen = 90-99 Maschen. Wenn A.2 1 x in der Höhe gehäkelt wurde, hat die Arbeit ein Maß von ca. 18 cm ab der Mitte nach außen. Nun die Krempe wie folgt häkeln: * A.3 (= 10 Maschen), A.4 (= 1 Masche) 0-1 x *, von *-* bis Runden-Ende wiederholen (= 9 x). Wenn A.3 und A.4 1 x in der Höhe gehäkelt wurden, sind 189-207 feste Maschen in der letzten Runde. Den Faden abschneiden und vernähen. Die Krempe hat eine Länge von ca. 10 cm.

Hier geht's zur Vorlage

Kategorien: