AnleitungHäkeltasche

Herrlich ethno kommt diese Häkeltasche mit Mandala-Design daher. 

Häkeltasche
Foto: DROPS Design

DAS BRAUCHEN SIE:
DROPS ESKIMO von Garnstudio (gehört zur Garngruppe E)
● 150 g Farbe 02, schwarz
● 100 g Farbe 14, dunkelgrau
● 100 g Farbe 46, mittelgrau
● 100 g Farbe 53, hellgrau
● 50 g Farbe 09, hell burgunder
● 50 g Farbe 50, dunkel rosa
DROPS HÄKELNADEL Nr. 4,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 13 Stäbchen und 6 Reihen = 10 cm in der Breite und 10 cm in der Höhe.

Und so wird's gemacht: 

Muster:

Siehe Diagramme A.1 und A.2. 1 Kästchen = 1 Stäbchen.

Farbmuster (in Runden):
Beim Farbwechsel wie folgt vorgehen: Das letzten Stäbchen vor dem Farbwechsel häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen. Zur neuen Farbe wechseln und die neue Farbe durchholen, dann mit der neuen Farbe weiterhäkeln. Wenn die nächste Runde mit einer neuen Farbe beginnt, die letzte Kettmasche der Runde mit der neuen Farbe häkeln. Wenn in einer Runde mit mehreren Farben gehäkelt wird, den gerade nicht benötigten Faden oben auf die Maschenglieder der Vor-Runde legen und beim Häkeln mit umfassen, so wird der Faden in den Maschen verborgen und folgt in der Runde mit.

Häkelinfo:
Das erste Stäbchen der Runde durch 3 Luftmaschen ersetzen, die Runde mit 1 Kettmasche in die 3. Luftmasche des Rundenbeginns beenden.

Abnahmetipp:
1 Stäbchen abnehmen, indem die nächsten 2 Stäbchen wie folgt zusammengehäkelt werden: 1 Stäbchen häkeln, jedoch den Faden beim letzten Mal noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Häkelnadel), dann das nächste Stäbchen häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 3 Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.

Tasche:
Die Tasche wird in Runden von unten nach oben gehäkelt. 5 Luftmaschen mit dunkelgrau mit Häkelnadel Nr. 4,5 anschlagen und mit 1 Kettmasche in die 1. Luftmasche zum Ring schließen. Nun in Runden gemäß Diagramm A.1 häkeln (= 11 Rapporte von A.1 in der Breite) – FARBMUSTER lesen!
1. RUNDE: 11 Stäbchen um den Ring – HÄKELINFO lesen!
2. RUNDE: 2 Stäbchen in jedes Stäbchen = 22 Stäbchen.
3. RUNDE: * 1 Stäbchen in das erste Stäbchen, 2 Stäbchen in das nächste Stäbchen *, von *- * bis Rundenende wiederholen = 33 Stäbchen.
4. RUNDE: * je 1 Stäbchen in die ersten 2 Stäbchen, 2 Stäbchen in das nächste Stäbchen*, von *-* bis Rundenende wiederholen = 44 Stäbchen.
MASCHENPROBE BEACHTEN!

5.-11. RUNDE: Mit den Zunahmen und im Muster wie zuvor folgerichtig weiterhäkeln, d.h. in jeder Runde 1 Stäbchen mehr zwischen den Zunahmen häkeln = 110 Stäbchen in der Runde.
12. RUNDE: Die letzte Runde von A.1 häkeln, GLEICHZEITIG 2 Stäbchen gleichmäßig verteilt zunehmen (indem 2 Stäbchen in 1 Stäbchen gehäkelt werden) = 112 Stäbchen.
13. RUNDE: weiter in Runden häkeln, jedoch nun ohne Zunahmen und im Muster A.2 (= 7 Rapporte in der Runde). BITTE BEACHTEN: In der letzten Runde von A.2 (markiert mit einem Pfeil) keine Stäbchen häkeln, es wird wie folgt mit hell burgunder gehäkelt: 1 Luftmasche (ersetzt 1 feste Masche), * 3 Luftmaschen, 2 Stäbchen überspringen und 1 feste Masche in das nächste Stäbchen *, von *-* bis Rundenende wiederholen und enden mit 1 Kettmasche in die 1. Luftmasche des Rundenbeginns. Den Faden abschneiden und vernähen.

Träger:
6 Fäden schwarz, 5 Fäden hellgrau, 5 Fäden mittelgrau und 5 Fäden dunkelgrau von je 120 cm zuschneiden = 21 Fäden je 120 cm. Die Fäden zusammenlegen und locker verknoten (der Knoten wird später wieder gelöst), dabei ca. 12 cm Garn über dem Knoten stehen lassen. Die Fäden in 3 Bündel zu je 7 Fäden aufteilen. Einen Zopf flechten, bis noch ca. 25 cm Faden übrig sind. Die Fäden in 2 Bündel aufteilen und durch die dritte Runde von oben durch die Tasche fädeln (von innen nach außen), mit 1 Stäbchen dazwischen. Auf der Außenseite der Tasche verknoten. Den Knoten vom Anfang lösen und auf der gegenüberliegenden Seite der Tasche ebenso befestigen. Noch eine Zopf ebenso anfertigen und an der anderen Seite der Tasche befestigen.

Hier geht's zur Vorlage! 

Kategorien: