KriminalitätHamburg: Die Polizei sucht nach Messerangriff in H&M-Filiale diese Täter

Ein Mann stach einen Ladendetektiv in einer Hamburger H&M-Filiale mit einem Messer nieder. Nun sucht die Polizei öffentlich nach ihm und seinem Komplizen.  

Die Hamburger Polizei fahndet nun öffentlich nach diesen beiden mutmaßlichen Tätern:

Die Männer haben vermutlich am 5. Oktober um 16:50 Uhr im Stadtteil Wandsbek einen Mann niedergestochen. In einer H&M-Filiale des Einkaufzentrums Wandsbek Quarre beobachtete ein Ladendetektiv, wie die jungen Männer die Sicherungen an diversen Kleidungsstücken entfernten und in eine Tasche stopften. Außerdem platzierten sie weitere Teile, die sie zuvor entsicherten, im Laden - vermutlich sollten die Sachen später ebenfalls geklaut werden.

Die Männer verließen das Geschäft, doch der Ladendetektiv stellte sie am Ausgang zur Rede. „Als der 24-Jährige die beiden Männer aufforderte, die Tasche zu öffnen, soll einer der mutmaßlichen Ladendiebe ein Messer gezogen und hiermit mehrfach auf den Geschädigten eingestochen haben, der schließlich zu Boden ging“, sagt eine Polizeisprecherin in einer Pressemitteilung. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht und ist außer Lebensgefahr.

 

Täter werden in Hamburg gesucht

Die Täter flüchteten in verschiedene Richtungen: Der Mann mit dem Messer rannte Richtung ZOB Wandsbek, die Richtung des anderen ist unbekannt. Eine Zeugin informierte die Polizei. Im Rahmen der Sofortfahndung konnte ein Verdächtiger festgenommen werden, jedoch stellte dieser sich laut Polizei als der falsche Täter heraus: "Über eine Auswertung des Videomaterials des Einkaufszentrums konnte der Mann als Täter ausgeschlossen werden. Er wurde im Anschluss wieder entlassen." 

Laut Polizei sollen die nun Verdächtigen wie folgt aussehen:

Täter 1, der den Detektiv angriff:

  • männlich
  • nordafrikanische Erscheinung
  • ca. 25 Jahre alt
  • 180-190 cm groß
  • athletische Figur
  • hellbraune Jacke (ohne Kapuze)
  • Jeans 
  • hellblaue Umhängetasche
  • helles Basecap

Täter 2

  • männlich
  • nordafrikanische Erscheinung
  • ca. 25 Jahre alt
  • 180-190 cm groß
  • kurze, schwarze Haare
  • athletische Figur
  • dunkelbraune Jacke mit Fellkragen

Wenn du Hinweise auf die abgebildeten Personen geben kannst, wende dich bitte an die Rufnummer 040/4286-56789 des Hinweistelefons der Polizei Hamburg oder an die nächste Polizeidienststelle.

Kategorien: