Wie viel Geld bleibt übrig?Hartz IV: Gerecht? Darum wird das Kindergeld abgezogen!

Viele Hartz-IV-Empfänger haben Kinder und beziehen Kindergeld. Nicht zu Letzt, weil sich Arbeitslosigkeit und Kinder oft gegenseitig bedingen. Gerade Alleinerziehende haben es auf dem Arbeitsmarkt schwer und Probleme einen Job zu finden und zu behalten. Der Staat zahlt daher, um den Kindesunterhalt zu sichern, für jedes Kind ein Kindergeld, auch an Kinder von Hartz-IV-Empfängern.

Da Kinder in der Regel in einer Bedarfsgemeinschaft leben, wird das Kindergeld jedoch auf Hartz IV angerechnet. Das bedeutet, dass der Hartz-IV-Betrag durch das Kindergeld wieder reduziert wird. Unter einer Bedarfsgemeinschaft versteht man die engsten Familienmitglieder in einem Haushalt. Für sie wird das Arbeitslosengeld II gemeinsam berechnet.

 

Kindergeld bei erwachsenen Kindern

Interessant ist, dass das Kindergeld als Einkommen der Kinder gilt und nicht für die Eltern vorgesehen ist. Dies wird besonders wichtig, wenn die Kinder ausziehen und ihr Geld selbst verwalten. Weil dann gibt es Tricks, wie das Kindergeld nicht länger vom eigenen Hartz-IV-Satz abgezogen wird.

Zum einen ist das der Fall, wenn die Kinder das Kindergeld vom Jobcenter auf ein eigenes Konto überwiesen bekommen oder auch wenn die Eltern belegen können, dass sie den Kindern das Geld stets von ihrem Konto aus überweisen.

Des Weiteren können Kinder auch andere staatliche Unterstützung wie beispielsweise BAföG beziehen, dann gelten wieder andere Regelungen in Bezug auf das Kindergeld als unter der Hartz-IV-Gesetzgebung und es wird nicht von anderen Leistungen abgezogen. In diesem Fall sind aber nicht länger die Kinder Kindergeld-Anspruchsberechtigte sondern die Eltern.

 

Hartz IV, Kindergeld und Ausbildung

Etwas komplizierter wird es, wenn ein Kind aus einer Hartz-IV-Familie eine Ausbildung beginnt und eigenen Lohn erhält. Wenn dieser mehr als 100 Euro beträgt, wird er an den Hartz-IV-Satz der Bedarfsgemeinschaft angerechnet. Wird außerdem ein Schwellwert überschritten, wird auch das Kindergeld reduziert. Daher kann es manchmal sinnvoll sein, eine Reduzierung des Azubi-Lohns mit dem Ausbilder abzusprechen.

Weiterlesen:

Kategorien: