Topmodel

Heidi Klum: Nur eine OP kann ihren Tom noch retten!

Heidi Klums Ehemann Tom Kaulitz ist ernsthaft krank, helfen kann nur eine Operation!

Heidi Klums Ehemann Tom Kaulitz ist ernsthaft krank, helfen kann nur eine Operation!
Foto: IMAGO / Future Image

Heidi Klums Ehemann Tom Kaulitz: Einblick in seine Leidensgeschichte

Es ist ein Schmerz, der nicht in Worte zu fassen ist. Der einem das Leben zur Hölle macht. Heidi Klums (49) Ehemann Tom Kaulitz (32) ist ernsthaft krank, er leidet unter Clusterkopfschmerzen. Eine seltene Form des Kopfschmerzes, der in Serien von Wochen bis Monaten mit unerträglichen Attacken auftritt. Auch Medikamente können Heidis Liebstem bisher nicht richtig helfen. Das Model muss zusehen, wie Tom mehr und mehr leidet. Um sein altes Leben wiederzubekommen, kann es für Tom daher nur noch eine Rettung geben: eine Operation!

„Ich habe schlechte News, und zwar habe ich immer noch Clusterkopfschmerzen, ganz fürchterliche. Es ist jetzt Woche drei“, gab Tom vor Kurzem einen . „Ich habe mir gerade wieder ein starkes Schmerzmittel verabreicht.“

Heidi Klums Tom: Auch die Medikamente bringen keine Heilung

Doch auch die Medikamente können das Leiden nur kurzzeitig unterdrücken, keine Heilung bringen. Immer wenn Tom von einer Attacke heimgesucht wird, muss er sich ins Dunkle legen, kann sich kaum bewegen. Seine Familie, Ehefrau Heidi und sein Zwillingsbruder Bill (32), sind inzwischen höchst alarmiert. Bruder Bill etwa befürchtet, dass Toms Leiden chronisch werden könnte. Und dass man ihm eine Metallplatte in den Kopf einsetzen lassen müsste. „Die so Elektrostöße aussendet. Das wäre nicht gut“, sagt Tom selbst.

Aktuelle Studien aber zeigen, dass ein solcher Eingriff tatsächlich hilfreich sein kann, um das alte Lebensgefühl zurückzugewinnen. Ein elektrischer Impulsgeber, ähnlich einem Herzschrittmacher, wird dazu implantiert. Dies kann die Häufigkeit der Schmerzattacken um durchschnittlich 50 Prozent verringern. Wichtig ist, sich dieser OP nur in neurochirurgischen Kliniken zu unterziehen, die mit der Methode umfangreiche Erfahrung haben.

Und auch wenn es sicher keine leichte Entscheidung ist – für Heidi und Tom würde mit diesem Schritt ein neues Kapitel anbrechen. Eines ohne Schmerzen, ohne Qual. Eines, in dem der Mann, in den sich Heidi „jeden Tag neu verliebt“, endlich wieder ganz unbeschwert leben kann.

Im Video: Heidi Klum bitter enttäuscht: Wann platzt ihr der Kragen?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / Future Image