Einige haben es bereits vermutet...Helene Fischer lässt die Bombe trotz Auszeit platzen!

Für Helene Fischer geht es in die nächste Runde! Trotz der selbst geplanten Auszeit gibt es jetzt sensationelle Neuigkeiten von der beliebten Sängerin.

Es scheint das neue Ding bei Großkonzernen zu sein, um die Mitarbeiter zu motivieren, greifen immer mehr Unternehmen auf ein Konzert von Helene Fischer zurück. Das erste Privatkonzert dieser Art gab Helene Fischer beim 80. Geburtstag des Bau-Giganten Günter Papenburg.

 

Helene Fischer gibt Privatkonzerte und bringt neuen Song raus. 

Diese Idee findet nun fröhlich Nachahmer. Denn auch zum 100. Geburtstag des Textil-Unternehmens Trigema in Burladingen (Baden-Württemberg) ist im Oktober ein Auftritt der beliebten Schlagersängerin geplant. Doch damit nicht genug, laut Bild soll Helene Fischer schon Ende Juni für die Mitarbeiter von Daimler im Mercedes-Werk in Wörth auf der Bühne stehen.

Offiziell nimmt sich die Sängerin eigentlich gerade eine Auszeit, doch die scheint Helene Fischer nicht allzu ernst zu nehmen. Denn neben den Privatkonzerten war die Sängerin auch noch im Studio und hat einen neuen Song aufgenommen – auf Englisch. Das Lied mit dem Titel „See you again“ ist der Titelsong zum neuen Kinofilm „Traumfabrik“, der am 4. Juli anläuft. Und natürlich liefert Helene Fischer auch gleich ein Musikvideo.

 

Helene Fischer meldet sich auf Instagram und Facebook zurück

Auf Instagram und Facebook unterbrach sie ihr Schweigen ebenfalls. Nach knapp fünf Monaten gab die Sängerin auf ihrem Account ein Statement zu ihrem vermeidlichen Babybauch ab, den viele beim Konzert für Bauunternehmer Günter Papenburg entdeckt haben wollen. Helene Fischer erklärt ihren Fans, dass sie „einfach mal Job Job sein lassen und in vollen Zügen das Leben genieße, mit allem Drum und Dran – auch mit ein paar Wohlfühlpfunden mehr – denn so schmeckt das Leben“.

Helene Fischer macht also einfach worauf sie Lust hat, besser könnte eine Auszeit gar nicht laufen.

Weiterlesen:

Kategorien: