Royals

Herzogin Camilla: Wie fies! Sie klaut Kate die Krone

Nach dem Zusammenbruch von Herzogin steht die ganze Familie unter Schock. Camilla wittert ihre Chance...

Nach dem Zusammenbruch von Herzogin steht die ganze Familie unter Schock. Camilla wittert ihre Chance...
Foto: IMAGO / ZUMA Press

Herzogin Camilla: Nüchtern und stärker denn je

Im Februar hatte Königin Elizabeth (96) ganz offiziell Camilla zur zukünftigen „Queen Consort“ (dt. Königsgemahlin) ernannt. Aber die überschwängliche Feierlaune der Herzogin von Cornwall kostete sie rasch die Gunst der Monarchin. Und schneller als sich Camilla die nächste Flasche Wein öffnen konnte, war sie ihren Titel wieder los. Das bedeutete auch, dass nicht Ehemann Charles (73), sondern sein Sohn William (39) als Nächster den Thron besteigt. Denn ohne einen starken Partner an der Seite, kann man das Land nicht führen. Das merkt die Queen heute mehr denn je.

Die Zurückweisung trieb Camilla noch tiefer in den Alkoholsumpf. Aus Wein wurde Gin. Um die Familie vor Peinlichkeiten zu schützen, schickte Charles seine Frau nach Wales in eine private Entzugsklinik. Nüchtern und stärker denn je kam die Herzogin vor Kurzem zurück nach London.

Herzogin Camilla: Kate ist zu labil für den Thron

Und wie das Schicksal es so wollte, geriet zeitgleich Kate ins Straucheln. Statt ihr jedoch eine helfende Hand anzubieten, nutzte Camilla die Gunst der Stunde. Suchte das Gespräch mit Elizabeth. Schließlich war sie nun geheilt und eine gute Stütze für ihren Mann. „Das kann man von der labilen Kate nicht behaupten“, soll sie gesagt haben.

Im Video: Herzogin Kate - Camilla schnappt ihr die Krone vor der Nase weg!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild & Social Media: IMAGO / ZUMA Press